Kooperation Männermode Sneakers

Das Leben ist kein Ponyhof …

© adidas

… insbesondere auch, weil ständig neue Sneaker zum Objekt der Begierde avancieren. Ganz aktuell ist wieder mal Pharrell Williams dafür verantwortlich, dass das Schuh-Herz etwas höher schlägt.
Diesmal hat Pharrell sein Label Billionaire Boys Club hinzugezogen und das ikonische „Diamanten und Dollar“-Logo auf Ponyfell drucken lassen. Die Schuhe gibt es in zwei Farbvarianten, wobei mir die dunkle Version um einiges besser gefällt, oder?
adi-PW-PonyHairPack-S32038-DESERT-01
© adidas

Die Schuhe kommen am 20. November in den Handel und kosten ca. 200 €. Wer Bedenken hat, dass für die Sneaker auch nur ein Pony sein Leben lassen musste, dem sei gesagt: Ponyfell ist in dieser Preisklasse bedrucktes Rindsleder …

You Might Also Like

  • Sven
    18. November 2015 at 15:41

    Sieht für mich nach Blingblingamistyle aus … nicht alles was Herr Williams macht ist toll, schön, super, etc.

  • Monsieur_Didier
    18. November 2015 at 18:09

    …das ist ja wunderbar, wieder 200 €, die ich nicht ausgeben muss 😀

  • PeterKempe
    19. November 2015 at 00:40

    Ich mach es wie Sven und Monsieur _Didier und spar mir die Blingbling Schuhe und trag meine schönen alten Stan Smith und Superstar weiter .

  • Sven
    19. November 2015 at 14:47

    @Peter *daumenhoch*

  • serven
    19. November 2015 at 20:41

    Da schliesse ich mich den Herren oben an.
    Ich dachte ohnehin, Sneakers wären „over“.
    Trägt man noch Sneakers?
    Meine Freunde sagen: „That’s so 2006.“
    Vielleicht haben sie recht. Die obigen brauch
    ich auf keinen Fall. 🙂