Allgemein

Wo ist Karl?

where is karl book
Bild: Penguin Random House

Kennt jemand von Euch noch „Wimmelbücher“? Das sind Bilderbücher, bei denen es nur so von Details wimmelt. Nun wird der ein oder andere sicher ein Kind sein Eigen nennen und kennt den Reiz, in einem solchen Buch auf Entdeckungsreise zu gehen. Aber es gibt bei herkömmlichen Wimmelbüchern einen gewaltigen Haken – zumindest aus der Sicht eines Erwachsenen: die Bildauswahl mag für Kinder optimal sein, für Menschen jenseits von zehn Lebensjahren ist es auf Dauer ermüdend, zum Beispiel Hühner auf dem Bild eines Bauernhofes zu suchen.
Das Buch „Where’s Karl?“, das jetzt im „Penguin Random House“-Verlag erscheint, ist mit einem klassischen Wimmelbuch vergleichbar.

Die fiktive Modebloggerin Florence de la Sabine folgt Karl Lagerfeld binnen 12 Monaten durch 15 Städte: Von einer Chanel-Show im Grand Palais in Paris, der Met Gala in New York City bis zur Art Basel in Miami Beach ist alles dabei, wo sich – zumindest auf den Bildern – der Designer aufhalten könnte. Wenn man dann lang genug gesucht, wird man ihn, neben einigen anderen Größen der Mode, auch finden. Das mag sich im ersten Augenblick ganz furchtbar anhören, abends auf dem Sofa in einem Buch Karl Lagerfeld zu suchen, macht vielleicht aber auch Spaß und ist auf jeden Fall ein gutes Geschenk, für denjenigen, der schon alles hat.

Die Idee zu „Where’s Karl?“ hatte Stacey Caldwell und Ajiri Aki. Die Illustrationen stammen von Michelle Baron.

Where’s Karl?: A Fashion-Forward Parody
48 Seiten; illustriert.

Das Buch erscheint am 15.September 2015 und kostet ca. 12€

You Might Also Like

  • HappyFace313
    4. September 2015 at 12:32

    🙂 Das ist doch mal eine lustige Idee und wirklich ein gutes Geschenk für Karl Fans 🙂
    Schönes Wochenende in die Heimat 🙂

  • PeterKempe
    4. September 2015 at 18:54

    Must-have!

  • Monsieur_Didier
    7. September 2015 at 12:31

    …ein absolutes Must-Have…
    mein Patenkind wird sich zu Weihnachten drüber freuen 😉