Allgemein

Bandanas de Hermès – Style for the Beach

35.Collection de Bandanas - Vicente Sahuc
Bild: Hermès

Bei Hermès gibt es pünktlich zu den Ferien genau das Accessoire, was als Allrounder mit in den Koffer gehört: Bandanas.
Bandanas, uns schon als Kind bei den Cowboys, die sie lässig zu den Jeanshemden um den Hals trugen, vertraut gewesen, sind meistens mit Paisleys oder an provenzalische Muster erinnernden Motiven bedruckt. Rote und blaue Varianten sind besonders schön zu Jeans und in Baumwolle in fast jeder Sportswear-Kollektion vertreten. Als Schweißbänder um die Handgelenke gewickelt oder zum Zurückhalten der Haare schätzen sie Mädchen in aller Welt am Strand …
34.Collection de Bandanas - Vicente Sahuc33.Collection de Bandanas -Vicente Sahuc
Bilder: Hermès

Nun hat Hermès klassische Motive aus ihren Archiven im Bandana Rhythmus neu gestaltet und in den Formaten 55×55 cm und als große Maxi-Bandana in 140×140 cm aufgelegt. Die kleinen Tücher peppen jede Jeans und jedes T-Shirt sofort zu einem guten Look auf. Die großen kann man hingegen sogar als Pareo oder geknotet als Sarong zum Ausgehen tragen.
Knallige Farben machen auch dem Daheimgebliebenen großen Appetit auf Sonne und Strand und lassen einem sofort gute Laune bekommen.
31.Collection Bandanas de soie Vicente Sahuc32.Collection de Bandanas - Vicente Sahuc
Bilder: Hermès

Die „jüngere“ Variante des Carrés ist spielerisch und, unkompliziert „à la Pirate“ gebunden, auch für Jungs am Strand ein idealer Sonnenschutz, der verhindert, dass bei kurzen Haaren die Stirn verbrennt. Ein nützlicher Begleiter, der die Ferien von morgens bis abends versüßt und gleichzeitig zum Souvenir wird. Von Capri bis Sylt leuchten sicherlich die Motive an vielen Stränden oder baumeln um die Henkel der Beach Bags.

Ich kann mich kaum entscheiden und frage Euch, welches euer Favorit ist. Die Silk Bandanas sind ab sofort in allen Hermès Stores erhältlich.

You Might Also Like

  • Horst
    17. Juli 2014 at 14:29

    einmal „schwarz“ bitte 😉

  • Siegmar
    17. Juli 2014 at 15:47

    in Türkis bitte

  • HappyFace313
    18. Juli 2014 at 00:27

    Ich habe letzte Woche schon mit sehr gemischten Gefühlen vor diesen Bandanas gestanden, denn im Sommer würde ich immer Baumwolle wählen, wenn ich mir bei den Temperaturen so ein kleines Tuch um den Hals wickeln müsste.

    Ich habe den Eindruck, dass dieses Tuch eine „Sparvariante“ in Größe, Farbe und Preis ist. Netter ausgedrückt: ein Einsteiger-Tuch.

    So richtig reisst’s mich nicht vom Hocker.

    Liebe Grüße 🙂

  • Manfred
    19. Juli 2014 at 12:21

    Werde mir die Tücher anschauen, hätte Baumwolle besser gefunden!

  • Horst
    19. Juli 2014 at 14:59

    In HH zum großen Teil ausverkauft. Die bestellen es mir aber netterweise … 🙂

  • Horst
    22. Juli 2014 at 19:37

    Zwischenmeldung – das ging schnell: Samstag bei Hermès in HH bestellt, heute konnte ich es abholen 🙂

  • PeterKempe
    22. Juli 2014 at 21:07

    @ Horst Das ist eben Hermes :-))))

  • Monsieur_Didier
    22. Juli 2014 at 21:43

    …“oder zum Zurückhalten der Haare schätzen sie Mädchen in aller Welt am Strand … “ 😀

  • Horst
    22. Juli 2014 at 21:59

    @Monsieur lach* Ihr werdet staunen wenn ich Bilder vom Urlaub poste und meine Haare mit dem Tuch zurückhalte 😀