Allgemein

UNIQLO eröffnet Flagship Store in Berlin

Gute Nachrichten für Blomquist: er kann seine Socken zukünftig in Deutschland kaufen. Bisher hatte er grundsätzlich von seinen Besuchen in London oder Paris Socken von UNIQLO mitgebracht. Ab Frühjahr 2014 kann er sich nun seine Socken in Berlin kaufen, denn da eröffnet auf der Tauentzienstraße auf einer Verkaufsfläche von rund 2.700 m² der erste UNIQLO Flagship Store Deutschlands.
Der Laden wird das komplette Sortiment an Herren-, Damen- und Kinderbekleidung bieten und lt. Pressemitteilung „mehrere hundert Arbeitsplätze schaffen“

You Might Also Like

  • Siegmar
    29. August 2013 at 11:22

    Ich finde es klasse, die eröffnen ja im ehemaligen Nike-Town-Gebäude. Der Tauentzien wird insgesamt immer spannender, wenn das renovierte Europa-Center wieder im alten Glanz erstrahlt und dahinter in der Budapester Str. das Bikini-Haus wieder erföffnet ( angeblich wird auch Andreas Murkudis einen Laden dort haben ) mit dem Neubau des beeindruckenden “ Waldorf-Astoria-Hotels“ wird die City-West wieder so wie ich sie sehr mag. Der Ku-Damm erstrahlt und beeindruckt ja auch wieder.

  • Die Woche auf Horstson | Horstson
    1. September 2013 at 11:41

    […] Raab die Politiker interviewen … 1) UNIQLO kommt nach Deutschland! Alle Details gibt es hier nachzulesen! 2) Daisy stellte uns ihre Lieblingsmäntel (und einen Pulli) von GUCCI vor – […]