Browsing Tag

Petite Meller

Interview Music

„Viele Leute sehen mich als Weirdo an.“ x Jan Who im Interview mit Petite Meller

Bild: PR

Sie beschäftigt sich mit Freud, Lacan und Kant, trägt viel Rouge, trinkt Tee mit Giraffen und ganz nebenbei schreibt sie auch noch ihre Masterarbeit in Philosophie. Aber ihr auffälliges Äußeres, eine Mischung zwischen Lolita und Kunstfigur, ist nur Mittel zum Zweck. Mit ihrem „Nuovo jazzy-pop“ und ihrer Single „Baby Love“ will Petite Meller die Musiklandschaft aufmischen und später Professorin werden. Es ist also klar, dass ein Interview mit ihr keinesfalls gewöhnlich ist.

Jan Who: Was natürlich brennend interessiert und sofort geklärt werden muss: Wie schmeckt der Kuss einer Giraffe?
Petite Meller: (lacht) Interessante Geschichte. Für diese Szene hat es Stunden gedauert eine weibliche Giraffe davon zu überzeugen, mich zu küssen. Dann haben wir zu einer männlichen gewechselt. Die hatte die längste Zunge und hat mich innerhalb einer Minute abgeleckt wie sonstwas. Continue Reading

Music

Petite Meller x „Baby Love“

COLOR

Alice im Wunderland? Kunstperformance? Das sind vielleicht so ein paar Fragen, die man sich stellt, wenn man Petite Meller’s Video zur neuen Single „Baby Love“ das erste Mal anschaut. Mit voranschreitender Zeit vermittelt Video wie auch Song dann aber eine über die Maßen große Lust am Aufspringen und Mittanzen dass man die Fragen schnell wieder vergisst und ein wenig neidisch ist nicht selbst mit Giraffen Kaffee trinken zu können. Continue Reading