Browsing Tag

Blogosphäre

Allgemein

12 der 15 einflussreichsten Modeblogger sind gar keine Modeblogger

Bildschirmfoto 2015-07-24 um 10.25.50
Bild: Screenshot „DECODING THE GERMAN FASHION SOCIAL NETWORK

… und um ganz genau zu sein: lediglich drei der laut „W&V“ 15 einflussreichsten Modeblogs sind überhaupt Modeblogs. Das Blog „InnenAussen“ hat seinen Schwerpunkt bei „Kosmetik und Pflege und allem, was diese Bereiche zu bieten haben“, die „Glamour“ und die „Vogue“ sind Onlinemagazine. Der Rest, also „Daaruum“, „xKarenina“, „funnypilgrim“ usw., sind Vlogger.
Aber von Anfang an: Die Gesellschaft für Konsumforschung (GFK) hat für eine Studie 50.000 Twitter-Nutzer analysiert – Auswahlkriterium war hier, dass diese Nutzer ein „Interesse an Mode“ haben. Wie dieses „Interesse an Mode“ konkret auszusehen hatte, erschließt sich mir genauso wenig, wie die Formel aussah, nach der sich dann ein Twitter-Score berechnete. Eben dieser Score war dann aber dafür verantwortlich, dass ein Ranking ermittelt wurde, das mal eben so die „Top Fashion Opinion Leaders“ – also gar nicht die „einflussreichsten Modeblogger“, die „W&V“ („Das sind Deutschlands einflussreichste Mode-Blogs„) und mittlerweile auch die „Welt“ („Das sind einflussreichsten Modeblogger Deutschlands„) [sic] verkündet haben – listet. Für PR-Agenturen sind derlei Rankings aber die Heilsbringer der Branche – nur zu gerne würden sie eine ein für alle Mal verbindliche Liste der wirklich „wichtigsten“ Modeblogs ihr Eigen nennen. Nur lässt sich diese Liste partout nicht finden. Verdammt noch mal. Continue Reading

Interview

„Man hat die Leser, die man verdient!“ – Der Modepilot im Interview

Bild: Kirsten Becken

Denkt man an Modeblogs in Deutschland, ist einer nicht wegzudenken: Modepilot, der deutsche Pionier unter den Modeblogs. Vor einigen Tagen wurde nun ein neues Design gelauncht. Grund genug, uns mit Kathrin Bierling, Barbara Markert und Isabelle Braun zu treffen und ein Interview über den Blog, über Kommentare und einen Sprung in die Spree zu führen. Es gab viel zu besprechen …

Horstson: Kathrin, wie kalt ist eigentlich die Spree?
Kathrin: Haha.

Kannst Du unsere Leser aufklären, welches besondere Verhältnis Du zur Spree auf Höhe des Grill Royals hast?
Kathrin: Wenn man mir von der Verrückten erzählt, die während der ersten Berlin Fashion Week bei der After Party im Grill Royal in die Spree gesprungen ist, dann sage ich entweder „ja, wie leichtsinnig, man weiß ja gar nicht, wie tief die Spree dort im Hochsommer ist und, wie dreckig!“ oder ich gebe Insider-Wissen preis und ergänze, dass sie das in einem Couture-Kleid tat. Continue Reading

Allgemein

H&M geht juristisch gegen Blogger vor …

HM Dandy Diary
Bild: Screenshot Pressemitteilung

Gestern kam es vermutlich zu Schnappatmungen bei einigen Modebloggern und Kunden der Bekleidungskette „H&M“: In einem Video, welches das Modeblog „Dandy Diary“ morgens veröffentlichte, wurde suggeriert, dass die gerade in den Läden ein eher trauriges Dasein fristende „Alexander Wang x HM“ Kollektion tatsächlich von Kindern zusammengenäht wurde. Das es sich um ein Fake handelt, war offensichtlich, da es mindestens 3 Lottogewinne an einem Tag bedarf, mehr oder weniger zufällig in eine Fabrik in Indien zu filmen, wo Kinder gut gelaunt die Klamotten der „Alexander Wang x HM“ Kollektion nähen, da „H&M“ in Bangladesch herstellt und die Etiketten im Video weiß waren, im Laden sind sie es hingegen nicht … Continue Reading