Allgemein

Schöner kaufen bei Best Buddies

Nicht schon wieder der Schweiger, der Gottschalk , die Ferres ….. Ihr merkt schon, es geht um Werbung in Deutschland. Genau genommen um die Markenbotschafter mit Fünfundsiebzigstundenwoche, die scheinbar alles wie geschnitten Brot verkaufen können, das ansonsten wie Blei in den Regalen liegen würde. Auf der Suche nach dem perfekten Cast für neue Kampagnen haben Markenspezialisten und Strategische Planer immer Hochbetrieb. Erst recht nach einer Fußball WM, bei der gleich ein ganzer Schwung von Jungtalenten seinen Markt- und Markenwert von Null auf Tausend pushen konnte. Da dürfte so einiges an ungelenken Auftritten der Sympathiebolzen auf uns zurollen. Warum dann ab sofort nur diese Promis für den nötigen Schwung in den Absatzkurven sorgen können, erklären uns Leute wie Jo Gröbel oder Karen Heumann in epischer Breite. Es gibt Weniges in der Branche, das für mich so unterhaltsam ist, wie küchenpsychologische Gutachten von Werbeexperten. Besser unterhalten fühle ich mich nur noch, wenn dann der Stern der Promistars im Wahrnehmungskosmos der Experten sinkt und die Gurus sich das Dementi Ihrer Erstexpertise ebenfalls im TV abringen. In der wirklichen Welt weiß man mittlerweile, dass Verbraucher genervt davon sind, wenn in jedem Werbeblock Promis aus dem Flachbildschirm in unsere Wohnzimmer hüpfen, die wir gar nicht zu uns eingeladen haben. Und die Zuordnung der Marke zum Promi und umgekehrt funktioniert auch nur stotternd bis schlecht. Aber der Spaß kostet richtig viel Asche. Dabei spricht nichts dagegen, gute Kampagnenideen mit tollen Models zu besetzen. Oder auch mit richtig tollen Stars, die wirklich sexy sind und den gewissen Buddy-Faktor haben, der das Investment in Stars als Testimonials erst rechtfertigt. Wenn L’Oreal mit Patrick Dempsey für Männerkosmetik wirbt, dann sicher nicht, weil der Marketingdirektor Mc Dreamy immer schon mal persönlich kennen lernen wollte. Der Mann ist einfach durch und durch Buddy, gefällt Frauen und Männern gleichermaßen und er ist sexy. Aber auf eine hintergründige Art, die jung und modern ist. Dass man sich auf den nächsten Besuch von Patrick Dempsey immer schon freut, weil man Dr. Derek Shepered aus Greys Anatomy ohnehin ganz toll findet, schadet auch nicht. Ist also gar nicht so schwer, wenn man weiß, worauf man besonders gucken muss, wenn man seine Kampagne zum Blockbuster machen will. Wir haben da ein paar der besten Buddies für euch vorbereitet, die das große Geld auch wert sind:

Fragt mich bitte nicht, warum drei Ärzte, ein verhuscht wirkender Forensiker mit drei Doktortiteln, ein Bestattungsunternehmer, ein Hokuspokusmentalist, der Prince Of Persia und Phillip Morris, der Obi-Wan Kenobi verdammt ähnlich sieht, euer Zeugs um so viel besser verkaufen …. Horst erlaubt mir nicht, hier Dreistundenvorträge zu halten. Drum nur so viel: Fragt euch, bevor ihr teure Verträge unterschreibt, wie viele meiner Kumpels und Freundinnen wollen mit meinem neuen Testimonial ganz entspannt ein Bier trinken gehen und zwei Wochen ohne Dusche in der Mongolei zelten….

Credits:
Patrick Dempsey, Dr. Derek Shepherd aus Greys Anatomy
Matthew Gray Gubler, Dr. Spencer Reid aus Criminal Minds
Peter Krause, Nate Fisher aus Six Feet Under
Quelle:
Eric Dane: Funkenberry, Dr. Mark Sloan aus Greys Anatomy
Jake Gyllenhal, Prince Of Persia
Simon Baker, Patrick Jane aus The Mentalist
Ewan Mc Gregor, Obi-Wan Kenobi und Phillip Morris
Matthew Fox, Dr. Jack Shephard aus Lost

  • blomquist
    2. August 2010 at 10:03

    Wo Sie Recht hat hat Sie Recht!

  • Horstson » Blog Archiv » Perfect Match – Der Patrick Jane Stil!
    28. November 2010 at 19:01

    […] Jane – ein typischer Buddie ist habt ihr als treue Horstsonians in meinem Bericht über die Buddies in der Werbung gelesen. Nun brauche ich den Mentalist schon wieder, weil er das einfach sehr genau […]

  • Icke
    1. März 2011 at 11:03

    Hallo,

    welchen Ausstatter /Marke hat Simone Baker (Patrick Jane) oder sind es mehrere? Frage deswegen, weil mich sein dunkelblauer Anzug aus der Sendung am 27.2.2011 interessiert..