Allgemein

Objekt der Begierde: Gaultiers Matelot Mütze für Le Slip Français

Le Slip Français x Jean Paul Gaultier (1)
Bild: PR

Ein bisschen Pierre et Gilles, ein bisschen französischer Matrose und eigentlich ein echter Klassiker durch keinen geringeren als Couturier Jean Paul Gaultier: Die französische Matelot Mütze mit den Streifen und dem fröhlichen roten Pompon oben drauf.
Dass man jetzt auch noch Gutes damit tun kann, verdanken wir dem Zusammenschluss von Le Slip Français und Jean Paul Gaultier. Von dem sowieso schon günstigen Verkaufspreis von 35 Euro werden 10 Euro direkt an AFM Téléthon (eine gemeinnützige Organisation, die sich im Kampf gegen Muskelerkrankungen stark macht) weitergegeben. Der Preis ist auch deshalb nur möglich, weil die Produktion durch die Kisskiss Bank (ja, die heißt wirklich so) unterstützt wird.
Le Slip Français x Jean Paul Gaultier (3)Le Slip Français x Jean Paul Gaultier (7)
Bilder: PR

Le Slip Français ist dafür bekannt, spielerisch mit den französischen Nationalfarben umzugehen. Seit vier Jahren engagiert sich das Unternehmen zudem dafür, dass ihre Produkte nur in französischen Produktionsstätten hergestellt werden, um nationale Arbeitsplätze in zumeist ländlich gelegenen, strukturschwachen Gebieten zu sichern. Das Design entsteht allerdings mitten in Paris und außer den flotten Unterhosen gibt es so mittlerweile auch Hausschuhe und allerlei Sonderprojekte, die wir zum Teil auch schon vorgestellt haben.
Le Slip Français x Jean Paul Gaultier (6)
Bild: PR

Das „Must-have“ mit dem Touch of Gaultier, das natürlich auch gut zu Sweatshirt, Caban oder Mantel aussieht, kann man als Beanie oder chic durch einfache „Krempeltechnik“ als Bob tragen, das entspricht dann auch dem Original …
Die roten wollenen Pompons wurden übrigens ursprünglich von der Marine erfunden, damit die Kapitäne ihre Matrosen besser beim Schrubben des Decks oder beim Hafenausgang sehen können. Der Kapitän musste einfach nur die roten Bommel durchzählen und wusste, ob alle vollzählig waren …
Le Slip Français x Jean Paul Gaultier (2)

Wer noch keinen Nikolaus weiß: einfach mal bei leslipfrancais.fr vorbeischauen und schon ist man der französischen Lebensart und einem Gaultier-Klassiker ein bisschen näher …

You Might Also Like

  • Horst
    7. November 2015 at 13:24

    Sehr geil und ich kenne jemanden, der die Mütze bestellt hat 🙂

  • peter
    7. November 2015 at 13:47

    @Horst
    Den kenn ich, glaube ich, auch 🙂 … und noch jemanden, der die zum Nikolaus geschenkt bekommt.

  • Die Woche auf Horstson – 45/2015 | Horstson
    8. November 2015 at 11:42

    […] hat, wurde am Freitag auch zu meinem Lieblingsobjekt und direkt geordert. Schaut Euch den Bericht hier an, greift zu und tut auch noch Gutes! 4) Letzten Sonntag war Jan im Berliner Tempodrom im Konzert […]

  • Jean Paul Gaultier für Target | Horstson
    3. Dezember 2015 at 21:27

    […] das „Enfant Terrible der Mode“ in letzter Zeit sehr häufig eingegangen: Eastpak, Le Slip Français, Lindex, Seven & I. – man kam an dem Designer nicht vorbei. Als neuesten Clou wird es […]