Kampagne

Neil Tennant und Chris Lowe für Dior

(Dior Homme Sommer 2018; Bild: David Sims; Styling: Mauricio Nardi)

Als Kinder der Achtziger sind diese News auf jeden Fall eine Erwähnung wert: Davis Sims fotografierte für die neue Dior-Homme-Kampagne Neil Tennant und Chris Lowe – besser bekannt als das Electropop-Duo „Per Shop Boys“.

Neben den Musikern wurde auch Charlie Plummer abgelichtet, wo ich ehrlich gesagt passen muss: Dank Wikipedia weiß ich, dass der US-Amerikaner in 24 Folgen der Serie „Granite Flags“ zu sehen war. Leider kenne ich diese ebenso wenig wie die Filme, in denen Plummer mitgespielt hat: „King Jack“, „The Dinner“ und „Lean on Pete“. Es wird allerdings einen Grund haben, warum Kris Van Assche den jungen Schauspieler ausgewählt hat – ich bin für sachdienliche Hinweise in den Kommentaren dankbar.

Zu den Models gehörten neben Neil Tennant, Chris Lowe und Charlie Plummer auch Andreas Wolf, Henry Rausch und Anton Jaeger. Für das Styling war Mauricio Nardi verantwortlich.

You Might Also Like

1 Comment

  • Peterkempe
    12. Januar 2018 at 17:05

    Was soll man sagen : PET Shop Boys forever !

Leave a Reply