Allgemein

KORRES ANTI-HAIR LOSS LOTION. Der Selbsttest.

Wie man auf dem oberen Bild sehen kann, habe ich zwei Probleme: das erste Problem ist, dass mein Haar lichter wird und, das zweite, wesentlich größere Problem ist, dass mein Lieblingsduft Burberry ‚The Beat‘ bald aufgebraucht ist. Widmen möchte ich mich aber heute dem lichten Haar. Warum verliert der Mann eigentlich seine Haupthaare, und die Frau darf sie in aller Fülle behalten? Frauen strapazieren doch ihr Haar viel mehr als der Mann: regelmäßige Dauerwelle (kleiner Scherz), Waschen, Färben, Tönen, Plätten, Fönen, Toupieren und Kämmen gehört bei der Frau zum morgendlichen Pflichtprogramm. Der Mann ist da pragmatischer: Schauma aus dem Supermarkt auf den Kopf, ausspülen, evtl. trocken rubbeln – fertig! Es gibt wichtigeres im Leben, als sich ums Haupthaar zu kümmern. Und um es gleich zu erklären: Schuld an unserem Haarverlust ist unsere unglaubliche Männlichkeit in Form von Testosteron, die es uns erlaubt, geradezu elegant einzuparken, Mammuts zu erlegen und ein unglaubliches Six-Pack anzutrainieren. Frauen können das alles nicht, aber sie haben tolles Haar.
Zurück zum Wesentlichen: mein Haar-Problem. Ich stelle mich diesem Problem mannshaft und bin heute zu Douglas und habe mir neben einer neuen Flasche Burberry The Beat und Tagescreme von Shiseido auch die Anti-Hair Loss Lotion von KORRES gekauft. Zuhause dann erstmal in diversen Modemagazinen Autozeitungen geblättert (was Mann halt so macht), dann Haare mit Schauma gewaschen, trocken gerubbelt und dann *TROMMELWIRBEL* die KORRES-Lotion in die Haare geschmiert. Große Überraschung: das Zeug riecht angenehm, brennt nicht und ich habe mir meine Klamotten nicht versaut. Anschließend habe ich weiter in Modemagazinen Autozeitungen geblättert und meine Haare trocknen lassen weil ich keine Lust auf Föhnen hatte. Das ganze Procedere soll ich jetzt 2 mal die Woche machen, ich hoffe das ich immer dran denke und irgendwann soll man den Erfolg sehen können: weniger Haarverlust. Ich gehe natürlich bei meinem fantastischem Körper davon aus, dass ich nach regelmäßiger KORRES-Anwendung noch mehr Haare bekomme und ich bald eine Mähne habe wie Cindy Crawford, weiß allerdings noch nicht, ob ich das wirklich will.
Ich gebe dem ganzen Projekt 4 Wochen Zeit, werde nach zwei Wochen den ersten Zwischenstand posten und nach weiteren 2 Wochen komplett subjektiv bewerten, ob KORRES hält, was es verspricht.

You Might Also Like