News

Iris Apfel kooperiert mit H&M

(Iris Apfel; Bild: H&M)

Iris Apfel gehört zweifelsohne zu den Personen, die weltweit gleichermaßen bekannt und beliebt sind – und legt in New York noch eine Schippe drauf. Dort ist die 100-Jährige nämlich so legendär wie der sprichwörtlich bunte Hund: Mit 20 startete sie ihre Karriere bei der „Women’s Wear Daily“, eröffnete 1950 mit ihrem Mann, Carl Apfel, die Textil- und Designfirma „Old World Weavers“. Nicht weniger als neun Präsidenten des Weißen Hauses gehörten zu ihrem Kundenstamm, nur Jackie Kennedy nahm ihre Dienste nicht in Anspruch.

Weil Iris und Apfel Carl ein Faible für fremde Kulturen hat, reisten sie quer durch die Welt, ließen sich inspirieren und insbesondere Iris kaufte jede Menge Kleidung ein und kombinierte diese dann mit Designerstücken. Doch teuer musste es nie sein: „Bei Stil geht es nicht darum, viel Geld auszugeben. Es geht nicht darum, was du trägst oder von wem deine Mode ist, sondern darum, wie du selber dich darin fühlst“, wie Iris Apfel erklärt. „Bei Stil geht es um Selbstentfaltung und mehr noch um Persönlichkeit.“ Durch diesen Umgang mit Mode entwickelte sie einen ganz eigenen Stil, der es sogar in Museum schaffte: Das Metropolitan Museum of Art widmete ihr 2005 eine eigene Ausstellung.
Nun gab H&M die Zusammenarbeit mit Iris Apfel bekannt. „Mit dieser Kooperation feiern wir eine einzigartige und außergewöhnliche Frau und ihren kreativen, mutigen Stil,“ so Ann-Sofie Johansson, Creative Adviser bei H&M. „Sie zeigt uns, dass Stil kein Alter kennt und sie ermutigt die Menschen, durch Mode zu zeigen, wer sie sind — und daran Spaß zu haben.“
Die „Iris Apfel x H&M“-Kollektion wird Kleidung und Accessoires umfassen, die in Iris Apfel auffälligem Style, passend für alle Altersstufen und Größen, kreiert wurden. Viel ist noch nicht zu den Designs bekannt, doch die Kollektion wird sicher so extrovertiert sein, wie man es von Iris Apfel kennt und wie die kleine Preview in Form von Skizzen verspricht:

Die „Iris Apfel x H&M“-Kollektion wird ab Anfang 2022 erhältlich sein.

No Comments

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.