Allgemein

Gaultier verläßt Hermès

Nach sieben aufregenden Jahren verläßt Jean-Paul Gaultier das französische Traditionshaus Hermès. Nachfolger wird Christophe Lemaire, der seit 2000 bei Lacoste für das Design zuständig ist. Zuvor hatte Lemaire für allerlei andere französische Modehäuser gearbeitet, wie z.B. Yves Saint Laurent, Jean Patou und Christian Lacroix

You Might Also Like