Kampagne

Slogan-Recycling

(Diesel Frühling/Sommer-Kampagne 2020; Fotograf/Director: Kourtney Roy – Lambert Lambert)

Irgendwann gab es auf dem Schulhof eine kleine Revolution: Die Standard-Jeans meiner Generation – die Levi’s 501 – wurde durch die Saddle von Diesel abgelöst. Das Bein der Saddle war etwas weiter geschnitten als das der 501; einen schönen Hintern machte sie zwar nicht, aber das war auch egal, da man sich zu den Klängen von Nirvana andere Gedanken machte, als seinen Po durch eine Hose zu optimieren.
Die Diesel-Werbung von damals unterstrich das Lebensgefühl – leicht provozierend und sexy zugleich. Der Slogan „For Successful Living“ war genauso ironisch wie die legendäre Look le plus cool-Spot. „Up up“, Ihr erinnert Euch …

Die Idee für den „For Successful Living“-Slogan hatte vor 30 Jahren Renzo Rosso. Der Unternehmer wollte einen Claim, der sowohl zeitlos als auch ehrlich die Gründung des Labels widerspiegeln sollte.
Zwar war „For Successful Living“ auch in den nächsten Jahrzehnten Teil der Kommunikation von Diesel, aber der inhaltliche Fokus lag woanders. Nun kehrt die Marke zu seinem Claim-Kern zurück, indem es eine neue „For Successful Living“-Geschichte vorstellt. Statt Friseur ist es eine Superhelden-Story, die im Fokus steht. Das Hauptprodukt ist wieder Denim, also eine eindeutige Rückbesinnung. Nicht die einzige Reminiszenz an die DNA von Diesels Markenkommunikation: Sie nimmt sich wieder nicht ernst. Wichtig ist eh nur das coole Aussehen – Look le plus cool …

6 Comments

  • thomash
    14. Februar 2020 at 10:55

    Oje, die 90er sind aber richtig voll zurück. Was sagt das über die Kreativität unserer Zeit aus?
    Aber ich fand die Kampagne schon immer super. Das Revival macht Spaß und hoffentlich wird sie noch abgedrehter.

  • Peter Kempe
    14. Februar 2020 at 13:41

    Auch wenn es manchmal in den letzten Kollektionen irgendwie untergegangen ist steht Diesel für eine der Denim Marken, deren Denim mit der beste der ganzen Branche ist ! Die Diesel Qualitaet ist unschlagbar und ich finde es gut das sie auf ihre Wurzeln zurück gehen und den Pseudo Rockstar Chic verlassen.

  • mario
    15. Februar 2020 at 11:45

    wie heisst das model aus diesem diesel-video?
    er war in den 90ern oft model. ich habe nie
    seinen namen gefunden. ihr wisst das doch
    sicher:
    https://www.youtube.com/watch?v=ZquUh3B80b0&frags=wn

  • Horst
    16. Februar 2020 at 12:15

    @Mario Gute Frage – ich recherchier mal!

  • Horst
    16. Februar 2020 at 16:20

    @Mario das Model heißt Maximo Morrone: https://instagram.com/maximo_morrone?igshid=1bpzewya2wati

    Danke an einen regelmäßigen Leser, der für uns alte Versace Kataloge gewälzt hat 🙂

  • MARIO
    16. Februar 2020 at 17:54

    DANKE!!! auch an den aufmerksamen leser!

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.