Sneakers

Er ist wieder da: Der adidas BW Army

(adidas BW Army; Bild: adidas)

Vielleicht ist es der Turnschuh, den Martin Margiela gerne entworfen hätte? Der Designer hat sich vor Jahren von einem Bundeswehr-Hallenturnschuh inspirieren lassen und machte da auch gar keinen Hehl draus: „Reproduction of Found Garments of Varying Sources and Periods“ war in den Teilen der lockeren „Replica“-Serie eingenäht. Der Schuh avancierte zum Klassiker, wobei das Originalmodell von adidas immer noch begehrt war – wohl dem, der bei der Bundeswehr gedient hat (oder in einer Garnisonsstadt aufgewachsen ist, in der es gefühlt mehr Army-Shops gab als Supermärkte).
Adidas hat den „BW Army“, der eigentlich eine Abwandlung des „Samba“ ist, jetzt wieder aufgelegt …

adidas BW Army; Bild: adidas

Der“BW Army“ ist eine originalgetreue Neuauflage des Sneakers, der von der Bundeswehr getragen wurde und kommt in zwei Farben daher: Weiß und Schwarz, wobei mein Herz eindeutig für die weiße Variante schlägt – die mochte ich bei Margiela auch immer lieber.
Etwas lieber ist mir auch der Preis: Während bei Margiela der „Replica“ ca. 400 Euro kostet, muss man bei adidas nicht so tief die Tasche langen – mit ca. 110 Euro ist man dabei. Der Wehrsold war ja auch nie sonderlich hoch …

You Might Also Like