Auktion Auto News

Bentley by Blake: Peter Blake designt Continental GT V8 S Convertible

(Bild: Courtesy of Bonhams)

Auf den ersten Blick fühlte ich mich in die 90er-Jahre zurückversetzt: Der von Peter Blake entworfene Bentley erinnerte mich sofort an den Polo Harlekin, der seinerzeit für Werbezwecke und als Symbol für das Baukastenprinzip der Ausstattungsmodule des VWs gebaut wurde, später aber als Modellvariante viele Herzen höher schlagen ließ. Noch heute beschleicht mich ein leicht mulmiges Gefühl in der Magengegend, wenn ich einen solchen Polo sehe.
Beim Continental GT V8 S Konvertible von Peter Blake ist es allerdings etwas anders: Der Wagen wird mir mit Sicherheit nie auf der Straße begegnen und schon gar nicht in dreißig Jahren – der Bentley wurde nämlich nur ein einziges Mal in dem Design des Pop-Art-Künstlers hergestellt …
peter blake bentley bonham 1
Bild: Courtesy of Bonhams

Eigentlich schade, dass der Bentley irgendwann in einer Sammlung eines Kunstfans verschwinden wird, denn sehenswert ist er schon, der „Bentley by Blake“ – selbst die Sitze haben jeweils eine unterschiedliche Farbe. So konsequent waren die Wolfsburger beim Farbkonzept des Harlekins damals bei Weitem nicht.
peter blake bentley bonham
Bild: Courtesy of Bonhams

Nun hat Peter Blake den Wagen natürlich nicht aus Langeweile designt, sondern für einen guten Zweck: Im Rahmen des Goodwood Festival of Speed, eine jährlich stattfindende Motorsportveranstaltung, bei der bis 180.000 Besucher erwartet werden, wird der Bentley 24. Juni 2016 zugunsten der Care2Save-Stiftung, die weltweit Hospize und Palliativeinrichtungen unterstützt, durch das Auktionshaus Bonhams versteigert.

You Might Also Like