Allgemein

An Apple a Day …

Iris Apfel Movie Film
Iris Apfel in IRIS, a Magnolia Pictures release. Photo courtesy of Magnolia Pictures

Nach der DVD-Veröffentlichung von „Will & Grace“ und noch vor dem Kinostart von „Dior and I“ kommt am 29. April eine weitere (Mode-)Dokumentation in die (vorläufig nur amerikanischen) Kinos: „Iris“. Mit 93 Jahren bekommt die New Yorker Stilikone und Textildesignerin Iris Apfel jetzt ein filmisches Denkmal gesetzt. Mit dabei ist natürlich Carl, ihr mittlerweile 100-jähriger Ehemann, der einen ähnlich fabelhaften Look hat:
Iris Apfel Carl Apfel Movie Film
Carl and Iris Apfel in IRIS, a Magnolia Pictures release. Photo courtesy of Magnolia Pictures

Neben Apfels Faible für markante kreisrunde Brillengestelle, sehr individuellen Outfits mit Hinguckgarantie, garniert mit haufenweise Klunkerschmuck, ist sie auch bekannt für ihren trockenen Humor und ihrer Eleganz.
Begonnen hat Apfel ihre Karriere nach ihrem Kunststudium übrigens bei der Women’s Wear Daily und gründete etwas später mit Carl eine Textilfirma, mit der sie unter anderem auch das Metropolitan Museum of Art und das White House in Teilen ausgestattet hat … Ein Kapitel, über das wir gerne mehr erfahren würden, aber Iris ermahnt ihren Gatten schon im Trailer, als dieser aus dem Nähkästchen plaudern will.

Hier der Trailer zu „Iris“

Gedreht wurde „Iris“ von Albert Maysles, der am 05.März diesen Jahres im Alter von 88 Jahren verstorben ist.
Weitere Mitwirkende: Billy Apfel, Alexis Bittar, Mickey Boardman, Linda Fargo, Tavi Gevinson, David Hoey, Naeem Khan, Harold Koda, Jenna Lyons, Duro Olowu, Margaret Russell, Dries van Noten, Bruce Weber und viele weitere.

You Might Also Like

  • Tim
    10. April 2015 at 12:12

    Leider nur USA 🙁

  • Die Woche auf Horstson – KW 15/2015 | Horstson
    12. April 2015 at 16:36

    […] – “Iris”, eine Doku über die Stilikone Iris Apfel, kommt demnächst in die amerikanischen Kinos. Drücken wir die Daumen, dass der Film auch bei uns gezeigt wird. Wenn nicht, warten wir […]