Browsing Tag

Dior

News

Maria Grazia Chiuri interpretiert Dior Saddle Bag neu

(Revival: Dior Saddle Bag; Bild: Courtesy of Dior)

„Ich glaube, Männer haben ein ähnliches Verhältnis zu ihren Eiern wie Frauen zu ihren Handtaschen. Es mag zwar nur ein kleiner Beutel sein, aber ohne ihn fühlen wir uns in der Öffentlichkeit schutzlos.“ Carrie Bradshaw und ihr Zitat waren es, die mir sofort eingefallen sind, als mich die News erreichten, dass Maria Grazia Chiuri die Saddle Bag von Dior neu interpretiert. Denn sie war es auch, die dafür verantwortlich war, dass die Ur-Version dieser Handtasche zum ultimativen It-Piece avancierte. In der fünften Episode der dritten Sex-and-the-City-Staffel trug Carrie Bradshaw die Saddle Bag und trat damit den Trend der It-Bags los.
Entworfen wurde die Saddle Bag ursprünglich von John Galliano, damals Designer bei Dior, für seine Frühjahr/Sommer-Kollektion 2000, die im Oktober 1999 in Paris präsentiert wurde. Die komplette Kollektion zitierte seinerzeit die US-amerikanische Sängerin Lauryn Hill. Continue Reading

Live Stream

Live Stream: Dior Haute Couture Herbst/Winter 2018/2019

Christian Dior, Yves Saint Laurent, Marc Bohan. Gianfranco Ferré, später dann John Galliano und Raf Simons – die Fußstapfen, die Maria Grazia Chiuri füllen muss, sind groß – doch seit ihrer Haute-Couture-Premiere vor etwas über einem Jahr wissen wir, dass sie sich wahrlich nicht hinter ihren Vorgängern verstecken braucht. Continue Reading

Shopeinrichtung

Der neue Stern von Mykonos

(Dior Pop-up-Store Mykonos; Bild: Kristen Pelou)

Ich weiß nicht genau, wem genau der Schlager „Der Stern von Mykonos“ gewidmet wurde, aber „Sie hört die alten Lieder. Die andern alle kehrten heim. Nur einer kam nie wieder“ klingt nicht positiv. Doch eben dieses Lied aus den 70er-Jahren kommt mir sofort in den Sinn, wenn ich den Namen der griechischen Insel höre.
Wenn man auf Mykonos seinen Urlaub verbringen möchte, kommt man um Nammos nicht herum. Man sagt, dass Essen sei hier sei ganz vorzüglich, wobei es den vielen Gästen vielleicht hauptsächlich ums Sehen und Gesehen werden geht und weniger um den frischen Fisch, der – zumindest gefühlt – direkt vom weißen Fischerboot, das Katja Ebstein besingt, auf den Teller des Restaurants springt.
Eben diesen Ort am Psarou Beach – Nammos Village – wählte Dior für einen temporären Pop-up-Store. Continue Reading

Gadgets

Dior Homme kooperiert erneut mit Bogarde

BMX-Rad von Dior Homme x Bogarde; Bild: Dior Homme

Die gute Nachricht zuerst: Dior kooperiert erneut mit Bogarde – es wird also ein zweites BMX-Rad geben, das die Codes von Dior Homme trägt. Die schlechte Nachricht: Auch das Ergebnis der zweiten Zusammenarbeit ist streng limitiert: Von den Bikes gibt es nur 100 Exemplare … Continue Reading

News

Kim Jones geht zu Dior Homme

(Kim Jones; Bild: Dior / Screenshot Instagram)

Das Dior hat heute bekannt gegeben, dass Kris Van Assche das Modehaus verlässt. Van Assches Nachfolger wird Kim Jones, der noch bis vor wenigen Wochen die Männerlinie bei Louis Vuitton verantwortete.
Kim Jones dankte via Instgram seinem neuen Arbeitgeber: „Mein Dank geht an Pietro Beccari und Bernard Arnault für das nächste Kapitel meiner Karriere.“ Pietro Beccari und Kim Jones sind alte Bekannte: Der Italiener war von 2006 beim Branchenriesen LVMH als „Executive Vice President Marketing and Communications“ für Louis Vuitton tätig, bis er 2012 zu Fendi wechselte, wohingegen Jones 2011 überraschend die kreative Leitung des französischen Labels übernahm. Continue Reading

News

Dior am Ku’damm 56

(Bild: ® Aldo Sperber)

Eben haben wir noch über den Maskenball von Dior geplaudert und schon gibt’s die nächste Neuigkeit des französischen Edel-Hauses: Dior eröffnete am 27. Januar auf dem Ku’damm seine erste Boutique in Berlin.
Die Adresse dürfte dem ein oder anderen Leser sicher bekannt vorkommen – wenngleich aus einem anderen Zusammenhang: „Ku’damm 56“ ist der Name eines deutschen Fernsehfilms, der in der fiktiven Tanzschule „Galant“ am Kurfürstendamm 56 spielte. Gedreht wurde der Dreiteiler aber nicht in den Räumlichkeiten, die jetzt Dior bezogen hat, sondern in der Richard-Wagner-Straße. Continue Reading

Event

Le Grand Bal Dior – Fantastischer Surrealismus

(Le Grand Bal Dior; Bild: Adrien Dirand)

Mitten in der Stadt, nur einen Steinwurf entfernt vom Invalidedom, liegt das Palais des Musée Rodin an der Rue de Varenne. Seit einigen Jahren werden hier die Haute-Couture-Kollektionen des Hauses Dior in einem eigens dafür gebauten Pavillon gezeigt. Dior nutzt stets nach der Haute-Couture-Präsentation im Januar diese Location, um dort Kunden, Journalisten und Freunde des Hauses zu einem glanzvollen Fest einzuladen. Dieser Ball ist stets einer der Höhepunkte der Haute-Couture-Woche und wird gleichzeitig zum gesellschaftlichen Ereignis in Paris. Continue Reading