Lookbook Männermode

Wusel-Wollmodewetter

Bild: Farah

Das war es dann wohl – Der Sommer scheint sich, zumindest hier bei uns in Hamburg, vorerst aus dem Staub gemacht zu haben. Ich kann mich kaum beklagen und komme gerade erst aus dem Süden, kümmere mich aber jetzt und sofort um die passende Herbstgarderobe.
Farah Fall Winter 2015 2016 MenFarah Fall Winter 2015 2016 Men 2
Bilder: Farah

Mit dabei: Farah. Das Brit-Chic-Label hatte ich vor ziemlich genau einem Jahr schon einmal auf Horstson vorgestellt und eure Resonanz war damals mehr als positiv (den Beitrag gibt’s hier zum Nachlesen). Mittlerweile habe ich mich auch mit ein bis zwei Teilen der letzten Kollektion eingedeckt und kann besten Gewissens weitergeben, dass die Qualität stimmt. Zeitlose Looks, die entsprechend dezent daherkommen und auch dem nordischen Wuselwetter standhalten.
Farah Fall Winter 2015 2016 Men 4Farah Fall Winter 2015 2016 Men 5
Bilder: Farah

Zuletzt hat mich der blaue Regenmantel aus der vergangenen Herbst/ Winter 2014 Kollektion sicher vom Eppendorfer Isemarkt Richtung Zuhause begleitet – bei strömenden Regen und Fahrradfahrenthusiasmus. Das muss ein Zeichen sein, jeder andere meiner Parkas hätte bei dem Niederschlag vermutlich subito kapituliert. Diese Saison steht alles im Zeichen “Tribal Gathering” und ich linse noch intensiver als sonst auf die Wollanzüge des Labels. Als Kombination mit bordeauxfarbenem Rollkragenpullover? Mit hellen Klassikern wie dem weißen Adidas Stan Smith-Sneaker garantiert ein Hingucker!
Farah Fall Winter 2015 2016 Men 6Farah Fall Winter 2015 2016 Men 7
Bilder: Farah

Apropos, was haltet ihr von dem kamelfarbenen Wollmantel? Ist durchaus eine Überlegung für den Alltag wert, nicht?! Meiner Meinung nach passt er bestens zum diesjährigen „Tribal“-Gedanken des Labels, so darf der moderne Großstadtnomade gerne aussehen! Einzig bei den Regenjacken bin ich etwas unschlüssig: Bestünde nicht auf dem morgendlichen Weg in Richtung Arbeit akute Verwechslungsgefahr im Schulkinderstrom? Wie dem auch sei, meine Favoriten sind gefunden und bevor ich es vergesse: Ich hätte gerne eine Haarpracht wie die Model-Jünglinge aus der aktuellen Herbst/ Winter 2015 Kollektion…
Farah Fall Winter 2015 2016 Men 9Farah Fall Winter 2015 2016 Men 10
Bilder: Farah

Anbei einmal die ersten Lookbook-Bilder! Ich freue mich über euer Feedback und hoffe ihr genießt irgendwo regenfreie Spätsommertage?

You Might Also Like

  • Monsieur_Didier
    20. September 2015 at 15:13

    …vielleicht hab ich eine leichte Farbschwäche, aber ich kann beim besten Willen keinen Kamelfarbenen Mantel finden 😉

    und, so leid es mir tut Julian, mich sprechen die Sachen ob ihrer Ausdruckslosigkeit (vielleicht kann man auch sagen Beliebigkeit) nicht an…

  • Julian
    20. September 2015 at 19:59

    @monsieur_didier

    Ahahahhahaha hahahahahaaha! Da hast du was aufgedeckt, oh. Sehe gerade, dass das Bild mit dem tollen Mantel verschollen ist bzw. nicht von mir hochgeladen wurde! ;))
    Das wird natürlich schnellstmöglich geändert und beim Thema Geschmack wissen wir ja, das der bekannterweise auseinander geht. ;)))

    Hoffe du hattest ein schönes Wochenende und wenn du magst halte ich ab sofort mal wieder Ausschau nach einem extravaganteren Lookbook!

    Halte dich auf dem Laufenden und beste Grüße,

    Julian

  • Monsieur_Didier
    20. September 2015 at 21:00

    @ Julian: …ich mag Deinen Humor und die Offenheit, mit der Du auf „Kritik“ oder andere Standpunkte bzw. Geschmäcker eingehst und diese offen akzeptierst…
    das ist eine sehr positive Eigenschaft…

    Dir einen schönen Wochenstart…!

  • Julian
    21. September 2015 at 11:03

    @monsieur_didier: Ich freue mich sehr über dein Feedback!
    Finde immer, das wir uns ja auf einem Gebiet (Mode) bewegen bzw. austauschen, was facettenreicher nicht sein könnte und daher eine allgemeingültige Meinung indes viel zu langweilig wäre.

    Bin immer wieder gespannt auf Input von außen, gerade deswegen mag ich die Kommentarfunktion und eure Beiträge erstaunlich gerne! ; ))

    Beste Grüße,

    Julian