Music

Was sich gehört – Mit Deptford Goth, Ben Howard, Tahiti Boy & The Palmtree Family und Eaves

Deptford Goth Cover; Bild: PR

Deptford Goth – „The Lovers“

Daniel Woolhouse alias Deptford Goth passt perfekt zum Herbst und das nicht nur wegen seines flauschigen Nachnamens. Der aus Südengland stammende Interpret hat mit „The Lovers“ den perfekten Soundtrack zum Herbst abgeliefert. Es klingt bereits ein wenig düster aber dennoch mit ein paar schönen Farben dazwischen …

„The Lovers“ erscheint am 31.10.2014

Ben Howard – „I Forget Where We Were“

Ben Howard klingt ein bisschen wie Damien Rice, nur nicht ganz so leidend. Und er lässt den Musikerlook mit seinen zerzausten Haaren und dem mysteriösen schwarz/weiß Cover ziemlich raushängen. Solange sich das aber so anhört wie auf „I Forget Where We Were“, soll er ruhig so weitermachen.

https://soundcloud.com/umusic-backstage/sets/ben-howard-i-forget-where-we-were

Tahiti Boy And The Palmtree Family – „All That You Are“

Das es sich bei diesem mörderischen 80’s Filmchen nicht um das offizielle Video zu „All That You Are“ handelt, ist sehr schade. Allerdings hätte man sich nach erstmaligem Hören auch alles andere vorgestellt als nackte Brüste und lange Nadeln. Aber seht selbst.

http://www.youtube.com/watch?v=LtNyIi6HWbc

Eaves – „Timber“

Zugegeben: Ein einladendes Cover sieht wirklich anders aus. Aber es geht bei Joseph Lyons auch nicht ums Aussehen. Das diese Stimme tatsächlich erst Anfang zwanzig ist glaubt man kaum. Neben diesem grandiosen Stück findet man auf „Eaves“ gleichnamiger EP noch zwei weitere Glanzstücke des aus Leeds stammenden Jünglings.

https://soundcloud.com/eavesmusic/timber-3

„Eaves“ (EP) erscheint am 07.11.2014

You Might Also Like