Allgemein

Versace x H&M

Nun ist es also raus: Nachdem letztes Jahr Lanvin mit dem schwedischen Textilgiganten kooperiert hat, ist jetzt Donatella an der Reihe – „I am thrilled to be collaborating with H&M and to have the opportunity of reaching their wide audience. The collection will be quintessential Versace, perfect for H&M and Versace fans everywhere,“ so Donatella. Und seitens H&M wird durch Margareta van den Bosch verkündet: „Versace is one of the most important brands of recent times, and their collection for H&M will be glamorous and flamboyant – everything Versace stands for. Donatella Versace is sharing with us iconic designs from the archives. This is such a celebratory collaboration and it is perfect for the party season“
Die Damenkollektion (und ein paar ausgewählte Herrenmodelle) wird ab dem 17.November 2011 in den H&M Filialen hängen.
Zu weiteren Bildern gehts nach dem Klick

Bilder: H&M

  • Christopher
    21. Juni 2011 at 09:20

    gefällt mir 🙂

  • Dana Li
    21. Juni 2011 at 09:30

    Um Gottes Willen: aber das ist jetzt wenigstens mal eine Koop, die passt.

  • blomquist
    21. Juni 2011 at 09:34

    Die Muster die es bei Versace auf Seide gedruckt gibt werden wir
    bei H&M dann auf Polyesterklamotten sehen?
    Ich bin gespannt….

  • siegmarberlin
    21. Juni 2011 at 11:45

    Die ganzen Fashion- Blogger-Mädchen u.- Jungs werden doch jetzt begeistert sein. Was kann man jetzt wieder alles posten und sich über die ganz tollen Teile freuen, und die wunderbaren Einladungen zu privaten H&M-Blogger-Veranstaltungen, die kleinen Präsente. Mir graut jetzt schon.
    2008 dachte Donatella Versace übrigens noch anders über eine Kooperation mit H&M: „I respect everyone who does it. But the reason I didn’t do it is because I work very hard to put the Versace line in the luxury section.
    ganzes Interview über Rene Schaller

  • Horst
    21. Juni 2011 at 11:50

    ja @siegmar, ich bin da auch gespannt wie das in blogs vermarktet wird…
    das interview kenne ich – ist halt nen big deal… selbst beirendonck hatte bei uns im interview gesagt er würde es machen… http://horstson.de/hello-walter-das-interview/2011/06/

  • Daisydora
    21. Juni 2011 at 13:09

    Juchhuuuu…endlich gibt es goldene Mäander und Medusen auch auf Acrylteufeln ….

  • Chris
    21. Juni 2011 at 14:24

    ist zu hoffen das es eine bessere Qualität hat als Lanvin!

  • klear
    21. Juni 2011 at 21:32

    den gesichtern der models zu folge macht die kollektion wohl wenig gute laune…