Allgemein

V Magazine: Karl Lagerfeld & Hedi Slimane ‚Face to Face‘

hedi slimane karl lagerfeld v magazinehedi slimane v magazine
V Magazine; Issue: 99

Wir geben nichts auf Gerüchte – auch nicht, wenn das Haus Saint Laurent Anfragen nach einem eventuell bevorstehenden Abschied von Hedi Slimane relativ umkommentiert lässt: „Following the recent [designer] departures, [there] have been many rumors and speculations. This is clearly one more!“ Was sollen sie schon sagen? Dior, heißt es bei den Palastinsidern, wird als neuer Arbeitgeber gehandelt.
Worauf wir aber etwas geben sind aufregende Zusammenarbeiten, wie beim kommenden „V Magazine“: Lady Gaga, Gast Editor, bei dem US-amerikanischen Modemagazin, konnte Karl Lagerfeld und Hedi Slimane zu einem gemeinsamen Fotoshooting überzeugen …

“Karl and I had not taken photographs together for more than 10 years. The last time I photographed him was on his property in Biarritz when I was working at Dior Homme. We used to live one building apart on the rive gauche and, before I moved to California in 2008, we used to have really fun dinners all the time. I love Karl’s wit, his sincerity and curiosity for emerging cultures, and his intuitive perception for what is about to happen.” Hedi Slimane

“I met Hedi 20 years ago when he visited my studio. I liked him instantly, without knowing what he did. Then Stephen [Gan] asked me to photograph his clothes for Dior [Homme] backstage at his first show, for V. I saw that in order to wear his clothes, one had to be skinny, so I went on a diet. From then on, I felt good in his clothes, as I do again today. Gaga had a good idea for us to photograph each other. In a way, not seeing each other for all those years felt like five minutes when we saw each other again. That happens with true friends. My photographic style of no style is very different from his. I loved the mood on the street that night. I like Hedi’s mystery and that’s what I had hoped to capture here.” Karl Lagerfeld

Herausgekommen sind äußerst schöne Bilder, von denen es hier eine Preview gibt. Wer die gesamte Strecke sehen möchte, muss sich noch bis zum 14. Januar gedulden – dann erscheint die Ausgabe Nummer 99 des „V Magazine“.

You Might Also Like

  • Serven
    5. Januar 2016 at 10:42

    Weiss nicht, ob ich das noch brauche. Ich habe mittlerweile Unmengen an Zeitschiften mit Lagefeld auf dem Cover. Zuletzt das „T“ Magazin (mein Lieblingsmagazin). Auf dem Cover Lagerfeld von Mondino. Sieht ähnlich aus, wie das Bild oben.
    Das sind Bilder, die Geld einbringen. Etwas mehr Kreativität würde ich mir wünschen. Nicht immer die gleichen Zugpferde auf den Covern. Vor ca 10 Jahren gab es ein tolles Cover mit Lagerfeld auf der Liberation Style. „Mystere Karl“ hiess die Ausgabe. Für mich das ultimative Lagerfeld Cover. Alle anderen brauche ich glaub nicht mehr.
    Würde gerne mal was neues, frisches auf den Covern sehen, wie früher bei Interview (in den 80ern und 90ern), als Cover noch Kunst waren.

  • Siegmar
    5. Januar 2016 at 14:49

    @ Serven, kann dir nur zustimmen, die Cover der Interview waren großartig.

  • Serven
    5. Januar 2016 at 19:19

    @ Siegmar

    ja, das waren sie! Ich habe noch eine grosse Sammlung und schaue sie mir immer wieder gerne durch. Es sind Kunstwerke und wenn es heute gut Cover gibt, dann freue ich mich immer darüber! 🙂

  • Saint Laurent präsentiert in Los Angeles | Horstson
    14. Januar 2016 at 10:21

    […] der Kreativleitung von Hedi Slimane gezeigt. Die Modemeute ist aufgeregt, ich bin es auch. Warum? Noch immer machen Designerwechselgerüchte in dem französischen Traditionshaus, zurzeit ohne „Yves“ im Namen, die Runde. Obgleich es […]