News

Tenniscore: Uniqlo x JW Anderson x Roger Federer

Bild: Courtesy of Uniqlo

Drei sind ’ne Party: Uniqlo hat sich erneut mit JW Anderson und Roger Federer zusammengeschlossen. Erstmals kam es vor einem Jahr zu dieser ungewöhnlichen Kooperation.
Im Ergebnis bedeutet die Zusammenarbeit eine Roger Federer-Kollektion von JW Anderson für Uniqlo. Es handelt sich also um eine Kombination aus Federers klassischem Stil und Jonathan Andersons Herangehensweise an Sportbekleidung. Dass der Schweizer Tennisspieler mit dem japanischen Modekonzern kollaboriert kommt indes nicht von ungefähr: Roger Federer trägt bei Uniqlo den klangvollen Namen „Global Brand Ambassador“.

„Ich freue mich, die zweite Kollektion aus unserer Zusammenarbeit zwischen JW Anderson und Uniqlo zu präsentieren“, wie Roger Federer erklärt. „Es war ein Vergnügen, erneut mit Jonathan zusammenzuarbeiten und seine einzigartige Vision mit der Expertise von UNIQLO bei der Entwicklung stilvoller und funktioneller Produkte zu verbinden. Ich hoffe, dass jeder Spaß daran hat, diese Stücke zu tragen, sei es auf dem Tennisplatz, bei anderen Sportarten oder in legerer Umgebung.“

Die neueste „Roger Federer by JW Anderson“-Kollektion hat ihren Fokus bei Vintage-Farben, darunter Salbeigrün und Anthrazitgrau, was den aktuellen Tenniscore-Trend aufgreift. Teile wie der leichte Parka mit einer kastenförmigen Silhouette, betont durch abgesetztes Tape an Raglanärmeln, oder die Nylon Jogger Pants mit einer Silhouette, die – bei der Generation Y werden sicher Erinnerungen wach – an Trainingshosen der 1990er-Jahre erinnert. Das Polo-Shirt zeichnet sich durch ein Streifenmuster am Rand aus, ein Look, der sich im Laufe der Jahre der Kooperation zwischen JW Anderson und Uniqlo zu einem charakteristischen Design entwickelt hat.
Die „Roger Federer by JW Anderson“-Kollektion ist ab 17. Mai 2024 erhältlich.

No Comments

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.