Allgemein

Maison Martin Margiela x Converse

converse margiela

Der Ausverkauf des einstigen Avantgarde-Labels ‚Maison Martin Margiela‘ geht weiter: Nachdem wir in den letzten Monaten schon erfolgreich die Kooperationen mit der Bekleidungskette „H&M“ und dem Digitaluhrenhersteller „G-SHOCK“ an uns vorbeiziehen lassen haben, überrascht nun Converse mit einer Zusammenarbeit mit dem zum Renzo Rosso Konzern gehörenden Unternehmen.
Anfang September wird der Schuh in New York präsentiert und ich plaudere jetzt ganz nonchalant aus, dass es zwei Varianten geben wird: einen Hightop Chuck in schneeweiß und Jack Purcell’s – ebenso in weiß.
Bleibt abzuwarten, wer als nächstes mit Margiala kooperiert … vielleicht eine Champagner Marke?

You Might Also Like

  • Daisydora
    31. August 2013 at 12:48

    Über Kooperationen dieser Art kann man immer geteilter Meinung sein, aber Only The Brave und Renzo Rosso finde ich gegen alle Unkenrufe irgendwie cool, der lässt ja „seine“ Designer in Ruhe und mit Geld ausgestattet arbeiten (siehe auch Viktor & Rolf)… und in Bassano del Grappa gibt es überall W-Lan von R.R. für umsonst … 😉

  • Siegmar
    2. September 2013 at 11:11

    ich stimme da eher Daisydora zu, gib es noch keine Bilder?