News

Luggage to Watch: Carl Friedrik

Bild: Courtesy of Carl Friedrik

Carl Friedrik ist aktuell zwar nicht in aller Munde, dennoch auf dem besten Weg dorthin: So hat das Formel-1-Team AlphaTauri das Label erst vor wenigen als offiziellen Gepäcklieferanten auserkoren. Und schaut man genau hin, finden sich die Carl Friedrik-Gepäckstücke dieser Tage auch bei „The Gentlemen“ von Netflix sowie in den HBO Max-Serien „Succession“ und „The White Lotus“, wie AOL rausgefunden hat.

Das Besondere dürfte sein, dass das Luxuslabel noch gar nicht so lange auf dem Markt ist: Die Inspiration für Carl Friedrik kam 2012, als Niklas Oppermann seinem Bruder Mattis zu Weihnachten eine Laptoptasche aus Leder schenken wollte. Da es ihnen nicht gelang, ein Produkt zu finden, das in Bezug auf Handwerkskunst, Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis ins Schwarze traf, erkannten sie eine Marktlücke und die Idee für Carl Friedrik (anfangs noch unter dem Namen „Oppermann London“, was auch irgendwie cool ist, aber das nur am Rande) war geboren.
Niklas und Mattis Oppermann bauten Carl Friedrik aus ihrer gemeinsamen Londoner Wohnung (in London ist übrigens weiterhin der Sitz des Labels) auf und kombinierten Mattis‘ Wissen über Produktdesign, das er an den Universitäten Queen Mary und Goldsmiths studiert hatte, mit Niklas‘ Geschäftssinn, den er an der Cass Business School erworben hatte.

Der Laptoptasche folgten kleinere Accessoires und hochwertige Taschen. Als Vertriebsweg wurde ein D2C-Modell gewählt, wodurch Zwischenhändler entfallen sind und die Preise – gerade für eine neue Brand, die sich auf dem harten Hartschalenkoffer-Markt erstmal behaupten muss, wettbewerbsfähig.
Heute sieht sich Carl Friedrik als Travel-First-Marke und möchte moderne Geschäfts- und Urlaubsreisende mit hochwertigen Reiseartikeln versorgen. Die Inspiration für ihren neusten Koffer lieferte übrigens das Goldenen Zeitalter des Reisens – es ist also davon auszugehen, dass sich auch in weiteren Filmen und Serien Gepäck von Niklas und Mattis Oppermann finden …

No Comments

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.