Allgemein

Louis Vuitton Women’s Prefall 2014

IMG_5705

Alle Augen auf Nicolas Ghesquière – so war es im März dieses Jahres, als der Designer seine erste Kollektion für Louis Vuitton präsentierte. Doch auch fernab der Prêt-à-porter hat Vuitton einiges zu bieten …
Vor ein paar Tagen hat es mich nach München verschlagen – Grund war nicht nur eine Leberkässemmel von Vinzenzmurr, sondern auch und insbesondere die Präsentation der Women’s Prefall 2014 Collection, den Evening Accessoires, sowie die Women’s Icônes Fall Winter 2014-2015 des Hauses Louis Vuitton. Die Linien haben natürlich ihren ganz besonderen Reiz und heben sich deutlich von der Prêt-à-porter ab, wobei man den Geist und die Handwerklichkeit, für die Louis Vuitton bekannt ist, in jedem der gezeigten Stücke spüren konnte …
IMG_5643

… doch nicht nur den Geist des Hauses konnte man spüren, auch die Handschrift von Nicolas Ghesquière, dem neuen künstlerischen Leiter von Louis Vuitton, was sich insbesondere an den Schuhen bemerkbar macht. Highlight waren hier die Overknee-Stiefel mit Schuhen als Trompe-l’œi.
Zu sehen gab es, entworfen vom Studio-Team, auch Interpretationen vom mittlerweile schon legendären und Klassiker avan­cie­rten Graffiti von Stephen Sprouse für Louis Vuitton, allerdings in stark übertriebenen und fast schon abstrakten Proportionen. Überhaupt stach der Pullover aus der Kollektion heraus, auch, weil die Farbpalette sonst eher von tiefen, kräftigen Tönen bestimmt wurde und als Akzent zwischen Schwarz, Grau, Mitternachtsblau nur durch das Rot und Fuchsia durchbrochen wurde …
Die Louis Vuitton Women’s Icônes Kollektion hingegen, die den Anspruch hat, die Klassiker des Hauses aufleben zu lassen, wurde zum zweiten Mal von der französischen Architektin und Designerin Charlotte Perriand inspiriert. Perriand ist bekannt für ihren minimalistischen, dauerhaften und modernen Stil. Eben dieser ästhetische Standard spiegelt sich auch in der Icônes Kollektion wieder und so ist jedes Stück auf das Wesentliche heruntergebrochen und äußerst chic.
Hier einige Showroom-Impressionen zur Präsentation der Louis Vuitton Women’s Prefall 2014 Collection, den Evening Accessoires, sowie die Women’s Icônes Fall Winter 2014-2015:
IMG_5645IMG_5662
IMG_5741
IMG_5710IMG_5686
IMG_5673
IMG_5461IMG_5477

IMG_5487IMG_5636
IMG_5538IMG_5576
IMG_5585

Alle Bilder: Horstson

You Might Also Like

  • Siegmar
    1. April 2014 at 17:53

    Diese Bergsteigerschuhe sind schon sehr toll

  • Kat
    1. April 2014 at 19:24

    Die Taschen <3

  • PeterKempe
    1. April 2014 at 20:15

    Die LV-Sixties-Umhängetaschen und der Cabas in derben Leder sind totale Zukunftsklassiker und gefallen mir super-gut und die Stiefel sind natürlich spitze!

  • monsieur_didier
    2. April 2014 at 10:02

    …da sind schöne Stücke dabei…
    die Bergsteigerstiefel und einige der Pullover gefallen mir sehr…
    ein paar Kleider, auch Mäntel…

    …bei der Women’s Icônes Kollektion steht mir das LV-Logo ein wenig zu sehr im Vordergrund, aber das muss wohl so sein (der Verkauf, der Verkauf…)
    und ich finde, die Designs eines Stephen Prouse kann man irgendwie nicht verbessern, das sieht für mich ein wenig nach Verschlimmbesserung aus, auch in Pailletten-Interpretation erscheint es mir eher ein wenig plump…
    aber ich denke, da sind die Geschmäcker verschieden…

  • Siegmar
    2. April 2014 at 11:47

    @ Monsieur_didier
    ich glaube nicht das da die Geschmäcker wirklich verschieden sind, die Kooperation mit Stephen Prouse kann man nicht mit Überspitzung toppen, das war einfach toll und sollte nicht eine „Verschlimmbesserung “ ( schönes Wort )erfahren.

  • Ped
    2. April 2014 at 19:12

    very nice pictures! great blog!