Shopeinrichtung

Lieblingsläden – Cire Trudon Boutique by Studio Dimore

Bild: Courtesy of Studio Dimore Milano

Dass wir die Pariser Kerzen-Manufaktur Cire Trudon mögen, ist sicherlich kein Geheimnis! Die Manufaktur blickt auf das unglaubliche Gründungsdatum von 1643 zurück und jeder von uns hat so seine eigenen Lieblinge bei den Duftkerzen. Zurzeit kann ich nicht genug bekommen von Odalisque, im Winter sind aber Roi Soleil oder Solis Rex meine Favoriten – nicht nur weil Letzterer nach dem Spiegelsaal von Versailles riecht. Die Düfte sind im Gegensatz zu anderen Duftkerzen fein und verbreiten sich wohltuend im Raum, ohne einem auf den Geist zu gehen oder zu dominant zu sein.
Aber nicht nur die Kerzen mögen wir, sondern auch die besonders schön und individuell ausgestattete Läden wollen wir euch immer mal vorstellen. Ganz aktuell hat Cire Trudon seinen zweiten Laden in Paris, diesmal im Marais, auf dem rechten Ufer der Seine, eröffnet.
Cire Trudon Studio Dimore Marais 4
Bild: Courtesy of Studio Dimore Milano

Der Laden ist anders als andere Läden und äußerst individuell. Die beiden Mailänder Einrichtungsprofis Emiliano Salci und Britt Moran vom Studio Dimore verbinden gerne eigenes Design mit Vintage-Möbeln oder Fundstücken und kreieren daraus, wie sie selbst sagen, „Traumwelten“. Salci und Moran haben Kunst und Mode studiert und bringen, weil sie dekorative Welten verknüpfen, einen ungewöhnlichen Vibe in die Interieur-Szene. Bereits 2003 gründeten sie das Studio Dimore und ihre Galerie in der Via Solferino in Mailand. Einen Ort, den man unbedingt aufsuchen sollte, um ihren Stil zu erkunden.
Cire Trudon Studio Dimore Marais 2Cire Trudon Studio Dimore Marais 3
Bilder: Courtesy of Studio Dimore Milano

Der im Januar eröffnete Shop von Cire Trudon liegt in der wunderschönen Rue Sainte Croix de la Bretonnerie und ist allein schon von der Location her historisch. Die beiden Designer gaben dem Raum eine weite Perspektive und haben neben den Präsentations-Tischen, die sie im Stile der Caron Salons mit blinden Spiegeln darüber gestalteten, verschiedene Vintage-Möbel von Azucena integriert.
Die Wände wurden in einem shabby wirkenden Grau gestrichen und die Kerzen in puristischen Arrangements präsentiert. Mattes Gold als Gegensatz am zentralen Counter wirkt bei ihnen überhaupt nicht protzig und so verströmt der Store eine total ruhige, angenehme und individuelle Atmosphäre, die fasziniert und neugierig macht.

Studio Dimore hat einen unverwechselbaren eigenen Stil. Kein Projekt gleicht dem anderen. So sind sie zum Teil für die Schaufensterdekorationen von Hermès oder Mailänder Boutiquen verantwortlich, richten aber auch Restaurants und Wohnungen ein. Bei Cire Trudon gefallen mir besonders die Äste, auf denen die Kerzen und Vögel sitzen und so als Display dienen. Eine schöne Idee …

Da wir ja sowieso Kerzen kaufen müssen, steht beim nächsten Besuch im Marais der Store auf unserer Liste, denn: „Paris is always a good Idea!“

Boutique Cire Trudon
11 rue Sainte Croix de la Bretonnerie – 75004 Paris

Öffnungszeiten
Montag bis Samstag von 11.00 bis 19.30 Uhr und Sonntag 12.00 bis 19.30 Uhr

You Might Also Like

  • Horst
    9. Februar 2015 at 10:17

    Der Store sieht super aus und die Kerzen mag ich eh. Vor ein paar Jahren hätte ich noch jeden für verrückt erklärt, wenn er so viel Geld für eine Duftkerze ausgibt 😉