News

Lacoste kooperiert mit Chinatown Market

(Bild: Lacoste)

Ungewohnte Zusammenarbeit: Lacoste kooperiert mit Chinatown Market. Das ist insofern bemerkenswert, als dass Chinatown Market noch relativ neu auf dem Markt ist: Erst 2016 startete die Marke. Gegründet wurde sie von Mike Cherman, der seitdem dafür sorgte, Chinatown Market zu einer führenden Brand in der Welt der Sports- und Streetwear zu etablieren und ihr einen Namen im Bereich Content Creation aufzubauen – angefangen vom Lernen der Tie-Dye- oder Siebdruck-Technik bis hin zum Vintage-Sourcing in Communities auf der ganzen Welt.

Zu Chermans Strategie gehörte zudem von Anfang an, Kollaborationen mit anderen Labels und Künstlern voranzutreiben – inkl. Puma, Guess, Kanye West und Converse. Am bekanntesten dürfte aber die Zusammenarbeit mit The Smiley Company sein: Die Basketbälle und ganz aktuell Masken sorgen für Furore bei einer Streetstyle-affinen Zielgruppe, was dann auch der Grund für Lacoste gewesen sein dürfte, die Kooperation mit Chinatown Market einzugehen. Doch die Marke ist für das Krokodil keineswegs ein Fremder. Bereits 2018 entschlossen sich beide zu einer Kollaboration, bei der Fans auf dem Hypefest zusammen mit dem CTM-Team Air-Brush Polos gestalten konnten.

Für Lacoste hat Chinatown Market das Krokodil neu interpretiert und in einer XL-Version auf T-Shirts verewigt oder es in verschiedenen Farben auf Sweatshirts und Caps aufgestickt. Das Ergebnis: Eine Kollektion von farbenfrohen Poloshirts bis hin zu einem asphaltschwarzen Hoodie.

Die Lacoste x Chinatown Market-Kollektion ist ab sofort 7. September 2020 bei Chinatown Market und ab 9. September 2020 bei ausgewählten Streetwear-Händlern und sowie online erhältlich.

No Comments

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.