Accessories

Kooperation: Italia Independent x Alcantara

Alcantara hat bei mir ein waschechtes Imageproblem. Muss ich an den Mikrofaservliesstoff denken, wird mir ganz mulmig: Sofort kommt mir ein hässliches Sofa in den Sinn. Ich sehe noch heute den gewinnenden Blick einer Verkäuferin im Möbelladen, als sie mir die Vorzüge einer mit Alcantara bezogenen Couch erklären wollte: „Rotweinflecken? Kein Problem, da müssen Sie nur kurz …“ Trotz dieses Vorzugs – ein anderer fällt mir ad hoc auch nicht ein – bin ich kein Fan des Stoffs. Dennoch hält Alcantara nach und nach in unser aller Leben Einzug: Seit Anfang des Jahres nutzt Microsoft Alcantara als Bezug für die Premiumausführung seiner Surface-Tastaturen und es kommt kaum ein Autohersteller ohne den Stoff aus – nicht zuletzt auch, um Gewicht zu reduzieren.
Zusammen mit Alacantara (Der Stoff wird in Lizenz seit 1974 ausschließlich in einem italienischen Werk der Alcantara S. p. A. produziert) bringt Italia Independent nun eine Capsule Collection auf den Markt.
Italia Independent & Alcantara_02

Ich bin auch hier hin- und hergerissen und frage einfach mal in die Runde, was ihr von der Vorstellung haltet, eine mit Alcantara bezogene Brille auf der Nase zu tragen. Dafür spricht auf jeden Fall, dass Agnelli-Enkel Lapo Elkann das Label Italia Independent gehört und, dass Rotweinflecken auch hier kein Problem sein sollten …

Die Brillen sind übrigens ab Ende Juni für den Preis von € 279 erhältlich.

You Might Also Like

  • Søren
    30. Juni 2016 at 13:01

    Sieht aus wie etwas, was nicht auf (Sonnen-)Brillen gehört, Richtung Moos, Dreck, Algen.

  • Siegmar
    1. Juli 2016 at 13:18

    no

  • Monsieur_Didier
    3. Juli 2016 at 12:59

    …leider hat Alcantara eine totale unsexyness für mich als Material…
    ich kann mich noch an die verzweifelten Marketingaktionen in den 80ern erinnern, als das Material im Endeffekt ein sehr verstaubtes, altbackenes Image hatte…

    …und in der Tat muss ich beim Wort Alcantara immer an die beige- bis braunfarbenen Alcantaramäntel meiner Großmutter denken 😉