Werbung

Khalid und Levi’s launchen Capsule Collection

(Khalid x Levi’s; Bild: Ro.Lexx)

Justin Timberlake hat es getan, jetzt macht es Khalid Donnel Robinson, der als Khalid auftritt: Der R&B-Sänger kooperiert mit Levi’s. Dem 22-Jährigen war es wichtig, an einer Kollektion zu arbeiten, die einerseits gut aussieht, andererseits aber auch bequem ist, denn „Kleidung ist für mich ein wichtiges Mittel, um mich auszudrücken. Und ich liebe es, dass Levi’s so viele Möglichkeiten bietet“, wie Khalid erklärt.
Das Ergebnis ist – man mag es bei einer Marke, die 1873 durch Levi Strauss ihren Anfang nahm – kaum glauben – eine Premiere: Es handelt sich bei „Levi’s XX Chino“ um die erste Chino-Kollektion des Labels, die sich ausschließlich an Männer richtet.

Die „Levi’s XX Chino“ ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich: Standard Taper, Slim Taper und Straight Cropped, jeweils mit etwas Stretch verarbeitet, sodass nichts wackelt, was nicht wackeln soll.
Farblich bewegen sich Levi’s und Khalid auf sicherem Terrain: Schwarz, Khaki und Navy sowie einige Pinktöne und in Jade in Used-Looks sorgen dafür, dass die Chinos von Anfang an lässig wirken.

Für Khalid ist es übrigens nicht das erste Mal, dass er modisch aktiv ist: Der Grammy-nominierte Sänger kündigte erst Anfang des Jahres eine Zusammenarbeit mit Reebok an.

No Comments

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.