Allgemein

Jeremy Scott geht zu Moschino

Jeremy-Scott-640x803
Bild: Jeremy Scott

Das Haus Moschino gab soeben bekannt, dass Jeremy Scott der neue Creative Director des legendären italienischen Labels wird und somit die Designerin Rossella Jardini ablöst. Jardini war 20 Jahre für Moschino tätig und schaffte es immer wieder, den Maßstäben ihres besten Freundes und Mentors, Franco Moschino, mehr als gerecht zu werden.
Die erste Kollektion von Jeremy Scott für Moschino wird im Zuge der Mailänder Modewoche im Februar 2014 präsentiert.

You Might Also Like

  • monsieur_didier
    28. Oktober 2013 at 22:47

    …ach ja, nahezu ohne Worte…
    aber irgendwie passt es auch…

  • monsieur_didier
    28. Oktober 2013 at 23:09

    …das überraschenste an Jeremy Scott finde ich immer noch seine Stimme 😉

  • PeterKempe
    29. Oktober 2013 at 07:17

    Ich finde das Super und glaube das Scott gut zu Moschino passt.Er kann auch Gabeln als Verschluesse und Olivia und Popeye auf Pullovern ! Koennte was tolles bei raus kommen.

  • Siegmar
    29. Oktober 2013 at 10:47

    ohne Worte

  • Horst
    29. Oktober 2013 at 15:02

    Ich seh das ähnlich wie Peter! 😀

  • monsieur_didier
    29. Oktober 2013 at 18:35

    @ Horst: …das überrascht mich jetzt aber wirklich… 😛

  • adidas Originals x Jeremy Scott Spring/Summer 2014 Lookbook | Horstson
    23. Januar 2014 at 09:32

    […] diesem Schrecken bin ich noch mehr auf die erste MOSCHINO Kollektion von Jeremy Scott gespannt! (Achja, die Adiletten find’ ich […]