Allgemein

Ich stöhne, seit ich denken kann

004_VINTAGE_ADS_LACOSTE_LIVE_SF0208_Femme_Woman_Sweatshirt
Bild: PR

Während ich heute eher verständnislos der Karriere von Boris Becker zuschaue, meldete sich dieser vor einigen Jahren zu einem ganz anderen Thema verständnislos in der „GQ“ zu Wort: „Bei Marija Scharapowa oder Serena Williams schaue ich oft verständnislos zu. Das hat ja auch etwas Sexuelles, und man fragt sich: Das muss doch die Stimmbänder reizen und kann nicht gesund sein. Das wird man reduzieren müssen. Das geht nicht weiter so.“
Gemeint hat der dreimalige Wimbledon-Sieger das Stöhnen der Tennisspielerinnen beim Schlagen des Balles, von dem er sich allen Anschein nach gestört fühlte.
Nun bringt LACOSTE L!VE eine Capsule-Kollektion auf dem Markt, in der Anzeigen des Labels aus den Siebzigern die Vorlage lieferten – also aus einer Zeit, wo noch hemmungslos beim Tennisspiel gestöhnt werden durfte …
003_VINTAGE_ADS_LACOSTE_LIVE_SH0210_Homme_Man_Sweatshirt
Bild: PR

Übrigens rechtfertigte Marija Scharapowa ihr Stöhnen, von dem sich Herr Becker damals gestört fühlte, damit, dass sie mit dem lauten Ausatmen mehr Energie auf den Ball lenken kann und ergänzt: „Ich stöhne, seit ich denken kann. Niemand hat es mir beigebracht …“
002_VINTAGE_ADS_LACOSTE_LIVE_PF0209_Femme_Woman_Polo_Poloshirt005_VINTAGE_ADS_LACOSTE_LIVE_TH0206_Femme_Woman_TeeShirt
Bilder: PR
001_VINTAGE_ADS_LACOSTE_LIVE_PH0207_Homme_Man_Polo_Poloshirt007_VINTAGE_ADS_LACOSTE_LIVE_CF0203_Femme_Woman_Chemise_Shirt
Bilder: PR

Insgesamt umfasst die Kollektion sieben Teile – drei für Herren, vier für die Damen und ist ab dem 20. April erhältlich.

You Might Also Like

  • Tim
    15. April 2015 at 22:56

    Gefällt, auch ohne Stöhnen 😉

  • Monsieur_Didier
    16. April 2015 at 13:45

    …die Polos und das T-Shirt finde ich super, bei den Sweat-Shirts bin ich sehr verhalten.
    Grundsätzlich aber sehr schöne Drucke…!

  • Monsieur_Didier
    16. April 2015 at 14:16

    …ach ja, schon abgeschickt fiel mir dann doch noch was ein zum Thema „stöhnen“ beim Tennis-Spielen…
    ich mußte allerdings direkt dabei an Monica Seles denken, mit der ich für alle Zeiten dieses Thema verbinden werde…
    allerdings nicht wirklich auf sympathische, angenehme Weise…
    und natürlich gibt es auch einen eigenen Wikipedia-Eintrag zu diesem Thema:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Grunting_(Tennis)
    „Grunting“ als Begriff finde ich ganz ganz großartig 😀
    Danke Horst, Danke Monica, ich hoffe, ich kann heute Nacht die Augen zumachen vor lauter furcht und bösen Assoziationen 😉

  • Horst
    16. April 2015 at 20:24

    Grunting hört sich viel edler an! 😀 😀
    Ich hoffe auf gute Träume! 🙂