News

H&M kooperiert mit Kangol

(H&M x Kangol; Bild: H&M)

Nein, das ist nicht „die“ Designerkooperation 2020, die jedes Jahr für Furore sorgt – stattdessen sind die News, dass H&M mit Kangol kollaboriert, eine der zahlreichen Zusammenarbeiten, mit dem der schwedische Textilriese seine Kunden in diesem Jahr bei Laune hielt: „Sandra Mansour x H&M“, „Chimi x H&M“, „Giuliva Heritage x H&M“, „Desmond & Dempsey x H&M“ – die Liste der H&M-Kooperationspartner der letzten Monate ließe sich noch verlängern.
Mit Kangol hat sich H&M eine Streetwear-Ikone geangelt, die uns vor allem durch die Hüte im Gedächtnis geblieben ist – eben diese waren ein wesentlicher Bestandteil des Looks, der sich aus der Hip-Hop-Kultur der 80er- und 90er-Jahre entwickelte.

Kampagnengesicht ist Mabel, eine von den BRIT Awards als Best British Female Solo Artist ausgezeichnete Musikerin. Die 31-teilige „H&M x Kangol“-Kollektion ließ sich von Mabels Stil inspirieren – die Künstlerin ist auch für zwei Designs mitverantwortlich. „Ich bin absolut begeistert von der Zusammenarbeit mit Kangol und H&M“, wie sie erklärt „Streetwear liegt mir im Blut und Kangol ist so eine legendäre Marke. Es ist toll, mit Kangol und H&M zu kollaborieren, um meine Kreativität und meinen Stil mit einer neuen Generation zu teilen.“

Die „Kangol x H&M“-Kollektion ist ab dem 17. September erhältlich.

No Comments

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.