News

Glenn Martens zum Creative Director von Diesel

(Bild: Arnaud Lajeunie)

Der italienische Modekonzern OTB SpA gab die Ernennung von Glenn Martens zum Creative Director von Diesel bekannt. Glenn Martens und Diesel – da war doch was? Korrekt: Der belgische Designer war vor 2018 Teil des „Diesel Red Tag“-Projekts, das sich als eine Kreativplattform, die neuen Designergenerationen die Möglichkeit bietet, die Diesel-DNA zu interpretieren.
Glenn Martens war damals noch Kreativdirektor der Pariser Marke Y/Project: „Seit ich Glenn 2017 traf, sah ich, wie seine Erfahrung wuchs und sich sein Talent festigte“, wie OTB-Gründer Renzo Rosso erklärt. „Die Zusammenarbeit mit ihm bei Diesel Red Tag, das gemeinsame Durchstöbern der Archive und die DNA unseres Unternehmens und seine Interaktion mit der Marke haben uns einander näher gebracht. Ich freue mich, dass er nun das Ruder von Diesel übernimmt, wo er seine Designvision mit den ikonoklastischen Werten dieser einzigartigen Marke verbinden wird.“