Allgemein

Gläserne Sommernovelle

Ace  Tate Crystal Glasses 4
Bild: Ace & Tate

Kaum ist der Ace & Tate Pop-up-Store in Hamburg eröffnet (den Beitrag über den Store in der Wexstrasse 38 gibt’s hier zum Nachlesen) , flattert schon die nächste Neuigkeit in mein Postfach: Neben neuen Stores, wurde auch noch eine vielversprechende Sommerlinie der niederländischen Nasenfahrräder  – das Wort klingt ominös, wird bei mir daheim im Bergischen jedoch wirklich als Umschreibung für Brillen genutzt – gelauncht.
Ace  Tate Crystal Glasses 3Ace  Tate Crystal Glasses 5
Bilder: Ace & Tate

Hierbei handelt es sich jedoch nicht um irgendeine beliebige Linie, die zwischen den unzähligen Lancierungen etwaiger Highstreet- und Luxusunternehmen unterzugehen droht, nein – „Ein Sonntag im Sommer“ ist das dritte Kapitel einer außergewöhnlichen Sommernovelle. Ich nenne es eine durchdachte Idee, neue Gestelle und bestehende Designs so liebevoll in Szene zu setzen. Die ersten beiden Kapitel sind mir völlig durchgegangen, ich setze einfach mal beim dritten Kapitel ein.
Ace  Tate Crystal Glasses 6Ace  Tate Crystal Glasses 7
Bilder: Ace & Tate

Nach einem Sommer voller Entdeckungen und Abenteuer, den zeitlosen Designs mit moderner Attitüde wird durchgehend treu geblieben, kommt nun die Zeit etwas ruhiger zu werden. So verspricht es auf jeden Fall die Pressemitteilung und lässt Raum für „eine Reflektion der Orte und Attraktionen, die du gesehen hast.“ Nun ja, sommerattraktionstechnisch ist es bei uns im hohen Norden bislang ziemlich überschaubar, egal: Übersetzt heißt das bei Ace & Tate Crystal Glasses.
Ace  Tate Crystal GlassesAce  Tate Crystal Glasses 2
Bilder: Ace & Tate

Finde ich gut, vor allem gefällt mir transparentes Acetat bei Brillen besonders! Die Crystal-Kollektion ist novellengetreu perfekt bei „veränderten Perspektiven, einer spätsommerlich-leichten Denkweise mit dem Gefühl von Reinheit und Balance“. Ich liebäugele vor allem mit den brandneuen Gestellen und klicke mich durch die gelungenen Aufnahmen – einmal alles zum Mitnehmen bitte!

Was haltet ihr von den Modellen und habt ihr die ersten beiden Kapitel von der Ace & Tate-Sommerlinie mitbekommen? Wenn ja, ich habe Nachholbedarf!

PS: Die Modelle sind ab dem 27. Juni 2015 verfügbar und neben dem Onlineshop aceandtate.com auch im Einzelhandel bei Hayashi, Vau, Uebervart, Kauf Dich Glücklich sowie im Berliner Pop-up-Store erhältlich.

You Might Also Like

  • Siegmar
    1. Juli 2015 at 11:37

    die Brillen find ich auch super 🙂

  • Tim
    1. Juli 2015 at 11:59

    Die Formen gefallen mir, kristallklar muss es nicht sein.

  • Monsieur_Didier
    1. Juli 2015 at 19:56

    Form schön,
    Material schön,
    Präsentation schön…!

  • Die Wochen auf Horstson – KW 26-27/2015 | Horstson
    5. Juli 2015 at 12:06

    […] 5) Glasklar: „Ein Sonntag im Sommer“ ist das dritte Kapitel einer außergewöhnlichen Sommernovelle von Ace & Tate. 6) Unsere Freunde aus Herzogenaurach kooperieren ein weiteres Mal mit Raf Simons: adidas by Raf […]