Allgemein

Dokumentation: „The First Monday in May“

Bildschirmfoto 2016-02-25 um 11.54.15
Bild: Screenshot Youtube (Trailer „The First Monday in May“)

Die Met Gala ist ganz klar eines der wichtigsten Ereignisse im Modekalender – und das schon seit 1946. Seit 2001 findet die Gala traditionell am ersten Montag im Mai statt. Die Mottos wechseln jährlich: Von „Superheroes: Fashion and Fantasy“ (2008), über „Goddess: The Classical Mode“ (2003) bis „China: Through the Looking Glass“ (2015) – es gibt eigentlich kein Thema, was ausgelassen wird. Traditionell beeinflusst das Thema der Ausstellung natürlich auch den Dresscode der Gäste und die Dekoration des Kostüminstituts im Metropolitan Museum of Art.
Die Dokumentation „The First Monday in May“ gibt einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Gala von 2015 und beschäftigt sich mit Frage, ob Mode Kunst ist und welch ein Aufwand im Vorfeld des Events betrieben wird …

Trailer – „The First Monday in May“

„The First Monday in May“ kommt Mitte April 2016 in die amerikanischen Kinos.

  • Siegmar
    25. Februar 2016 at 16:45

    Da wäre ich gerne mal dabei, schöner Artikel

  • PeterKempe
    25. Februar 2016 at 23:14

    Wie toll! Der Film wird natürlich geguckt! Und dann auch noch mit der Vorbereitung von meiner Lieblingsausstellung „China through the Looking Glass“ 🙂