Allgemein

The Kooks x „Listen“

The Kooks Albumcover
Bild: PR

Gospel trifft Alternative? Zuletzt eindrucksvoll bei „Sacrilege“ von den Yeah Yeah Yeahs gehört. Jetzt pfeffern uns The Kooks diese Kombination ebenfalls ganz unverblümt gleich beim ersten Song ihres neuen Werkes „Listen“ um die Ohren. Also die Lauscher aufsperren und ich verspreche euch: „Around Town“ haut euch gleich zu Beginn aus den Socken …

Was die Jungs aus Brighton da jetzt genau auf dem Album machen ist schwer in einer Kategorie zusammenzufassen. Von Pop über Indie, Funk aber auch HipHop ist alles vertreten. Von letzterem konnte man sich ja schon bei ihrer ersten Single „Down“ überzeugen. Aber auch Fans elektronischer Musik kommen nicht zu kurz und lustigerweise stellen The Kooks in diesem Song dann gleich mal die Frage „Are we Electric?“. Ihr seht: Für jeden ist etwas dabei. Doch halt! Es muss doch irgendwas Negatives über dieses Album geben? Achja, es gibt leider kein „bestes Lied“. Also müsst ihr euch Wohl oder Übel das ganze Album komplett laden und bitte kein Song weglassen!

„Around Town“ (Song startet ab 2:30 – für alle Ungeduldigen)

Around Town von
The Kooks auf tape.tv.

„Around Town Live“

„Listen“ – Album Player

https://soundcloud.com/umusic-backstage/sets/the-kooks-listen

You Might Also Like

  • Horst
    12. September 2014 at 19:52

    Sehr schön! Kooks mag ich!

  • Die Woche auf Horstson: KW 37/2014 | Horstson
    14. September 2014 at 12:25

    […] Nachdem ich letzte Woche unseren Wochenrückblick schändlich außer Acht gelassen habe, werfen wir heute wieder einen Blick auf die letzten 7 Tage. Hier unsere Woche auf Horstson: 1) Miu Mii überraschte mit einer App, die zurecht unter die Kategorie “Social” fällt: Somebody! 2) Peter hatte für uns eine Duftempfehlung: Guerlain – L’Homme Idéal! 3) Vor ein paar Tagen stellte ich Euch die Hemden aus der Zusammenarbeit zwischen PRADA und dem Dover Street Market New York vor. Blomquist hatte dann gleich ein paar Stylingtipps! 4) Gospel trifft Alternative? Jawoll! The Kooks pfeffern uns diese Kombination ganz unverblümt gleich beim ersten Song ihres neuen Werkes „Listen“ um die Ohren. […]