Browsing Tag

Literatur

Allgemein

Buchtipp: My Buddy. World War II Laid Bare

world_war_ii_my_buddy_va_int_3d_02895_1407171025_id_795655
Dian Hanson: My Buddy. World War II Laid Bare; TASCHEN

Es gibt sie wirklich, die andere Seite des Zweiten Weltkrieges – eine Seite, die von den Soldaten selbst auf privaten Fotoapparaten festgehalten und die nicht in der Wochenschau gezeigt wurde. Wollte man bisher diese Seite sehen, musste man sich durch die Onlineauktionshäusern klicken und fand in der Kategorie „Militaria“ dann eine unerwartet hohe Zahl von Soldaten des Zweiten Weltkrieges, die Spaß daran gehabt haben, die eigenen Kameraden nackt oder halbnackt abzulichten oder sich selbst hüllenlos vor die Kamera zu stellen – ob an den Stränden des Pazifiks oder in den Weiten Russlands. Der Grund für solche vertrauenvollen Aufnahmen ist ziemlich banal: Beim US-Militär wird schon in der Grundausbildung eine feste Verbundenheit zwischen den Soldaten durch ein „Buddy“-System gefördert: Rekruten werden in Zweierteams zusammengefasst und agieren – egal, ob beim gemeinsamen Essen oder bei Übungen – als Einheit. Im Kriegsfall gilt eine politische Weltanschauung wenig, wobei hingegen der Wunsch, den Kameraden beizustehen, hilft, die Linie zu halten. Wenn sie dann nicht gerade Seite an Seite kämpften, spannten sie zusammen aus und ließen bei ausgelassenen – und manchmal unbekleideten – Spielen Dampf ab … Continue Reading

Allgemein

Buchtipp: Forever Butt!

butt_magazine_compendium_va_gb_3d_04614_1408011104_id_829674
FOREVER BUTT!; Bild: Taschen Verlag; Miguel Villalobos

Beginnen wir mit einem Blick zurück: 2001 begann ein Trend, den man heute noch in seinen letzten Zügen ab und zu begegnen kann. Männer fingen an, sich die Brust und die Beine zu rasieren, sie entdeckten den Reiz an teuren Pflegeprodukten und lebten insgesamt ihre „weibliche Seite“ aus. Der Stern nannte es Jahre später „ein bisschen schwul“ und versuchte damit den Begriff „metrosexuell“ zu umschreiben. Doch 2001 erblickten nicht nur die ersten Metrosexuellen das Licht der Welt, sondern auch ein Magazin, was alles andere als nur ein bisschen schwul, sondern seeeeehr schwul war und auch sehr männlich – trotz des zartrosa Papiers, auf dem es bis heute gedruckt wird … Continue Reading

Allgemein

Buchtipp: Patrick Demarchelier „Dior New Couture“

Dior New Couture Patrick Demarchelier Cover
Autumn-Winter 2012 Haute Couture collection. © Patrick Demarchelier

In diesem Herbst kann man sich als Mode- und Stilfreak ein Dauerabo beim Verlag Rizzoli besorgen. Denn nach der Marella Agnelli Biographie von Natasha Fraser-Cavasson, die unter dem Titel „The last Swan“ erschien und auf das berühmte Avedon Portrait der Stilikone hinweist, kam zeitgleich der Bildband „Loulou de la Falaise“ heraus, in dem dieselbe Autorin gemeinsam mit Weggefährten der Saint Laurent Muse den Stil der Fashion Frau beschreibt. Beides Bücher, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte und die bei vielen sicher ganz oben auf der Liste für den Weihnachtsmann steht … Continue Reading