Allgemein

Original und Fälschung: Philippe Starck vs. Dsquared²

Die Headline ist irreführend, ich geb es zu. Gefälscht ist da gar nichts und die Dsquared² Designer Dean und Dan Caten machen gar keinen Hehl aus der Ähnlichkeit zu dem Klassiker ‚Masters Chair‘ für Kartell von Philippe Starck, denn die Ähnlichkeit ist gewollt.
Starck stellte den Stuhl ‚Masters Chair‘ 2009 auf der Milan Design Week vor und Kartell suchte für eine Neuinterpretation des Stuhles nach prominenten Designern und wurden bei den italienischen Zwillingen des Labels Dsquared² fündig. Die sind sich bekanntlich für fast nichts zu schade und so waren sich natürlich bei der Präsentation ihrer kanadischen Version des ‚Master Chairs‘ während der diesjährigen Milan Design Week vor Ort.
Zu den Bildern der Präsentation geht es nach dem Klick

  • Rob
    26. April 2011 at 12:21

    Ich glaube der von Dsquared ist unbequem und versaut die Hose 😉

  • siegmarberlin
    26. April 2011 at 12:27

    die Idee ist doch ganz nett, für die Messe gedacht und noch bißchen PR für die Zwillinge sowie P.Stack. Ist es eigentlich um D´squared ruhig geworden od. bekomme ich nichts mehr mit seitdem ich festgestellt habe das ich Jeans mit Bauarbeiter-Dekollete unsexy finde.