Berlin Fashionweek

Michael Michalsky StyleNite – Heute 21:00 Uhr Livestream auf Horstson

Heute Abend schon was vor? Nein? Wir hätten eine schöne Alternative zum Fernsehprogramm: Heute Abend ab 21Uhr könnt ihr den Stream der StyleNite von Michael Michalsky auf Horstson genießen.
Für uns eine kleine Premiere – bisher hatten wir Burberry, Gucci und Armani gestreamt und nun das erste Mal einen deutschen Designer.
Wir wünschen viel Spass und ich werde in jede Kamera winken, die mir heute Abend in die Quere kommt – ich bin nämlich vor Ort… In der Zwischenzeit empfehle ich die Lektüre des Horstson-Interviews mit Michael Michalsky
Zum Stream geht es nach dem Klick






Unbenanntes Dokument


Bild und Medien: Michael Michalsky

  • jakob
    8. Juli 2011 at 18:48

    Ich bin gespannt und hoffe das beste 😉

  • timy
    8. Juli 2011 at 21:54

    Das hat ja super gut geklappt bisher.
    Ich finde da waren einige tolle Teile dabei und ich mochte die Idee mit dem durchgehend flachem Schuhwerk.

    Oh, es geht weiter mit dem Stream…..

  • jakob
    8. Juli 2011 at 21:59

    Wer was denn das alte model??

  • Harrison
    8. Juli 2011 at 22:30

    Wow-
    die Bademode sah ja sehr gut aus.
    Oder lag das an den Ladys die sie vorgeführt haben?
    Hot!

  • muglerette
    8. Juli 2011 at 22:33

    das war mit abstand das schlimmste was ich jemals gesehen habe!!!!!!!!!!!!1999 igedo underwear trifft auf der kleine muck….das mieseste casting bei der hauptline und die schlimmsten schuhe!!!!!!!!und dann sensationelle übergänge……bravo!!!michlsky das highlight der modewoche!!!!!

  • muglerette
    8. Juli 2011 at 22:51

    p.s. starfotograf kristian schuller hat michael traumhaft retuschiert!!!!!!!!!

  • Butchbaby
    9. Juli 2011 at 08:42

    dachte ich auch – auf den kampagnenbildern ist michalsky ungefähr 60kg leichter als in der realität.

    eins muss man ihm aber lassen: er hat seinem namen alle ehre gemacht und wieder das langweiligste vom langweiligen gezeigt

  • Lars
    9. Juli 2011 at 10:49

    Ich mochte die Kollektion eigentlich sehr gerne und würde einiges davon tragen wollen.
    Und die Bademode ist sexy.

  • muglerette
    9. Juli 2011 at 16:06

    die anzügen(waren die aus pappe????) waren super…und die simsalabim schuhe ein traum!!!!!

  • Daisydora
    9. Juli 2011 at 16:07

    Ich sehe die Kollektion als eine sehr auf den Markt zugeschnittene, in der einige sehr schöne Stücke und Ideen zu finden sind, darunter diese lose geschnittenene Viscose-Plissee-Teile. Was ich unglücklich fand, waren die Schuhe, und zwar alle, obwohl die Idee mit dem Zitronengelb gut ist. Insbesondere unter den Männerteilen ist der Anteil an Tragbarem deutlich angestiegen….

  • muglerette
    9. Juli 2011 at 16:07

    und die bademode ein traum…besonders die männersachen

  • muglerette
    9. Juli 2011 at 21:48

    wenig gelungen waren allerdings auch das casting(aus jedem dorf ne kirche bei der hauptlinie/bei der bademode hat es besser gepasst)und diese fiesen frisuren!!

  • siegmarberlin
    11. Juli 2011 at 12:00

    sorry, man muss ihn nicht wirklich mögen, aber ich fand auch einige Teile, im Geggensatz zum letzten Mal, wirklich gelungen und die Show im Tempodrom war schon gut.