Allgemein

Lookbook: Gucci Fall-Winter 2015

Gucci-FW15-Lookbook_horstson12a
Bild: Gucci

Die Gucci Fall-Winter 2015 Kollektion hatten wir ja schon ausführlich beschrieben (zur Rezension geht’s hier entlang) – weil aber die Entwürfe von Alessandro Michele für so viel Furore gesorgt haben, hier noch das Lookbook, das vor ein paar Tagen bei mir eingetrudelt ist.
Für mich ist es immer noch eine der besten Kollektionen für den kommenden Winter. Das Highlight und gleichzeitig das Objekt der Begierde ist wohl der GG-Gürtel, den einst Tom Ford so begehrenswert gemacht hat …

Gucci-FW15-Lookbook_horstson1Gucci-FW15-Lookbook_horstson2
Bilder: Gucci
Gucci-FW15-Lookbook_horstson3Gucci-FW15-Lookbook_horstson4
Bilder: Gucci
Gucci-FW15-Lookbook_horstson5Gucci-FW15-Lookbook_horstson6
Bilder: Gucci
Gucci-FW15-Lookbook_horstson7Gucci-FW15-Lookbook_horstson8
Bilder: Gucci
Gucci-FW15-Lookbook_horstson9Gucci-FW15-Lookbook_horstson10
Bilder: Gucci
Gucci-FW15-Lookbook_horstson11Gucci-FW15-Lookbook_horstson12
Bilder: Gucci
Gucci-FW15-Lookbook_horstson14Gucci-FW15-Lookbook_horstson15
Bilder: Gucci
Gucci-FW15-Lookbook_horstson16Gucci-FW15-Lookbook_horstson17
Bilder: Gucci
Gucci-FW15-Lookbook_horstson18Gucci-FW15-Lookbook_horstson19
Bilder: Gucci
Gucci-FW15-Lookbook_horstson20Gucci-FW15-Lookbook_horstson21
Bilder: Gucci

You Might Also Like

  • Tim
    15. August 2015 at 12:33

    Das war die Lastminute Kollektion, oder 😉

  • Monsieur_Didier
    15. August 2015 at 14:45

    …ist das alles Ernst gemeint?
    Im Rheinland pflegt man auch gerne mal zur sogenannten 5. Jahreszeit zu rufen: „…Kamelle – de Prinz kütt…“

    …der Gürtel ist ganz hübsch, der „Rest“ der Kollektion sieht aus, als hätte man 5 Säcke mit Heilarmespenden aufgedämpft und noch mal durch die Endkontrolle gejagt…

  • Philipp
    15. August 2015 at 15:55

    Ja, dem Gürtel kann ich durchaus etwas abgewinnen und würde ihn auch tragen, zu einer schönen Jeans und schönem Hemd.

    Der Rest, wie schon von Monsieur_Didier treffend mit dem Karneval in Verbindung gebracht, dem ich in Köln leider auch ausgesetzt bin, gefällt mir ganz und gar nicht.

    Der, wenn ich nicht nicht täusche, Persianer-Mantel im ersten Bild könnte meiner Oma gehören, die Bluse für Männer mit komischem Lätzchen, dazu eine Bommelmütze und dann Sandalen?! Ein sehr verrückter Look, der, wenn nicht von Gucci, aus jedem x-beliebigen Second-Hand-Store stammen könnte.

    Allgemeiner ausgedrückt, die Hemden erinnern eher an Seidenblusen meiner Großmutter, ist zwar Jetset-like à la Tom Ford, trotzdem aber sehr feminin.

    Bei Bild 3 denk ich eher an eine romantisch-veranlagte Studentin der Kunstgeschichte an der Sorbonne und die Spitzen-Details an manchen Stücken ähneln der durch Zigarettenrauch vergilbten Gardinen im Fenster meines Nachbarhauses. Alles sehr grenzwertig und für mich, abgesehen vom Gürtel untragbar…

    Heilsarmee trifft es gut, Monsieur_Didier. Das ist dann halt die Luxus-Version davon, mit Seide, Pelz und Kaschmir.

  • jürgen
    15. August 2015 at 20:40

    wenn als must have der olle gürtel übrig bleibt stimmt doch irgendwas nicht!

  • Blomquist
    16. August 2015 at 13:50

    Hmmmm….ich bin wohl einiger der wenigen der viele Teile aus der Kollektion super und durchaus tragbar findet.
    Und nein, ich meine nicht transparente Spitzen- und Schleifenblusen.
    😉

  • Sven Simmer
    16. August 2015 at 14:10

    Sandalen?

  • Monsieur_Didier
    16. August 2015 at 14:44

    …ach, Sandalen gehen eigentlich immer, wenn man gerne HIP gestylt sein möchte, oder den Eindruck erwecken möchte, man wäre ein stylicher Fashion-Hipster 😉

  • Philipp
    16. August 2015 at 16:17

    Mit dem grünen Dufflecoat könnte ich mich durchaus noch anfreunden! 🙂

    Und selbst mit Kaschmirsocken würden mir im Winter beim Tragen von Sandalen außerhalb des Hauses die Zehen abfrieren wie Reinhold Messner beim Bergsteigen.

  • Horst
    17. August 2015 at 10:12

    „Großmutter“ und „Tom Ford“ in einem Satz – tz tz tz … Meine Herren, nun seid mal nicht so böse zu Alessandro Michele … 🙂 😀

  • Siegmar
    17. August 2015 at 10:34

    Besonders tragisch das Strickhängerchen mit der der grünen Bluse mit Schleife um den Hals, so was tragen frustrierte Deutschlehrerinnen. Nee bitte nicht.

  • Monsieur_Didier
    17. August 2015 at 14:47

    @ Siegmar: …wenn es die Deutschlehrerin trägt, dann ist es aber nicht von Gucci, sondern dann hat sie das unter Anleitung ihrer besten Freundin, der verbitterten Handarbeitslehrerin, selbst gestrickt 😀

  • Siegmar
    17. August 2015 at 15:15

    @ Monsieur_Didier

    so war es auch gemeint 🙂