Music

L.A. Salami x „The City Of Bootmakers“

(L.A. Salami; Bild: David Richardson)

Immer noch auf der Suche nach einem Sommeralbum, jetzt wo es langsam Sommer wird? Ich habe da etwas. Klingt nach L.A., wie der grandiose Bandname verrät, lebt aber tatsächlich in UK und hat seine Wurzeln in Nigeria. Die Rede ist von Lookman Adekunle Salami, der sich hinter “L.A. Salami” verbirgt. Und so sommerlich locker das Album auch klingt, Tracks wie „Terrorism! (The Isis Crisis)“ verraten: Salami ist politisch.

“The current generation seem a bit lost, but it’s still a positive record”, sagt er selbst über das Album. “This generation feels like we’re looking for where it went. There’s political problems, social problems and inter-personal problems.” Dieser Problematik nimmt er sich dann auch prompt in der Single “Generation L(ost)” vor. Es ist dennoch schwer, die gesamte Vielfältigkeit des Albums zu verstehen, z.B. ohne Hintergrundwissen über politische Anspielungen und Hintergründe zu den teilweise sehr ungewöhnlichen Songnamen. Wenn wir aber ehrlich sind, braucht man das auch nicht unbedingt. Einfach genau hinhören, das West Coast Feeling abgreifen und dieses großartige Album den ganzen Sommer lang laufen lassen.

“The album is dealing with existential problems, time and death and what you’re supposed to do in the world.”

Also macht das Beste draus!

L.A. Salami – “Generation L(ost)”

L.A. Salami – “Terrorism, The Isis Crisis”

L.A. Salami – “Jean Is Gone”

„The City Of Bootmakers“ von L.A. Salami erscheint am 13.04.2018.

No Comments

    Leave a Reply