Kooperation

Kooperation: Eastpak x House of Hackney

Bild: PR

Man sollte den Eheleuten Javvy M. Royle und Frieda Gormley dankbar sein: als sie das „House of Hackney“ im Jahre 2010 als Interieur-Label gründeten, war ihr erklärtes Ziel, Beige aus den Wohnräumen verschwinden zu lassen. Vielleicht klappt ihnen das hehre Ziel auch bei der Kleidung von Rentnern? Wünschenswert wäre es …
Schaut man sich heute die Stoffe von „House of Hackney“ an, fühlt man sich ein wenig an eine Mischung aus ‚Golden Girls‘ und Londons Swinging Sixties erinnert – Blanche Devereaux hätte ihre größte Freude an den üppigen Palmenprints.
BOLD_Eastpak_HouseOfHackney_6
Bild: PR

Als neuesten Coup arbeitet das „House of Hackney“ mit Eastpak zusammen. Ziel der Kollaborationen ist, eine gemeinsame Vision beider Marken zu erschaffen.
Das „House of Hackney“ ist übrigens in nur fünf Jahren zu einer der bekanntesten und wichtigsten Stoffmanufakturen der Welt geworden – ein Ruf, den es zu verteidigen gilt …
BOLD_Eastpak_HouseOfHackney_9BOLD_Eastpak_HouseOfHackney_11
Bilder: PR

Auf fünf verschiedenen Backbacks, zwei in limitierter Auflage und drei Modelle in der Main Collection, zeigen die beiden Brands eindrucksvoll, wie gut die Muster des britischen Labels auf den Klassikern von Eastpak zur Geltung kommen – ganz ohne Beige 😉
BOLD_Eastpak_EK811_21K_Wyoming_99€_1BOLD_Eastpak_EK811_21K_Wyoming_99€_3
Bilder: PR
BOLD_Eastpak_EK811_22K_Wyoming_99€_1BOLD_Eastpak_EK811_22K_Wyoming_99€_3
Bilder: PR
BOLD_Eastpak_EK811_23K_Wyoming_99€_1BOLD_Eastpak_EK811_23K_Wyoming_99€_3
Bilder: PR

You Might Also Like

  • Monsieur_Didier
    22. Oktober 2015 at 19:50

    …sehr sehr schön, die gefallen mir sehr…
    aber ich bin mir nicht sicher, ob das was für mich persönlich ist…

  • PeterKempe
    23. Oktober 2015 at 00:54

    Der mit dem Farn ist toll und passt zu meinen PRADA Sachen .

  • Serven
    23. Oktober 2015 at 13:36

    RAF SIMONS SCHMEISST HIN; DIE ALTE SOCKE!
    KRASS! NEWSTICKER….

  • Sören
    23. Oktober 2015 at 17:50

    Haha, stimmt, wie Blanches Schlafzimmer.
    Gefällt mir gut.

  • Horst
    23. Oktober 2015 at 22:00

    @Serven Naja, +++BREAKING NEWS+++ sind das einen Tag später nun auch nicht mehr 😉

  • Serven
    24. Oktober 2015 at 14:35

    @ HORSTI

    „NEWSTICKER…“ NICHT „+++BREAKING NEWS+++“ BITTE UNTERSCHIED BEACHTEN! 🙂

  • Die Woche auf Horstson – 43/2015 | Horstson
    25. Oktober 2015 at 12:08

    […] Store. 2) Blanche Devereaux hätte sicher ihre größte Freude an den Palmenprints der EASTPAK x House of Hackney-Kollaborationen. 3) Jan traf Sister Bliss, Gründerin und zusammen mit Maxi Jazz zweites Faithless-Mastermind, […]