Allgemein

Johnny Depp für Dior

Dior_Sauvage_Johny_Depp_1
Bild: Dior

Vor einigen Monaten hatten wir schon berichtet: Johnny Depp ist das „Gesicht“ des neuen Dufts von Dior: „Sauvage“ – einer Neuinterpretation des Duftklassikers „Eau Sauvage“ aus dem Jahre 1966. Der Duft ist eine Legende: kreiert von Edmond Roudnitska, war es der erste Männerduft von Dior. Den Namen „Sauvage“ entlieh sich Christian Dior indirekt seinem Freund Percy Savage. Diors Butler kündigte den „König der Öffentlichkeitsarbeit“, so der Ruf des Australiers, mit „Monsieur Sauvage“ an – ein passender Name für den Duft, befand Dior.
Edit: Das Video wurde mittlerweile veröffentlicht!
Dior_Sauvage_Johny_Depp_1
Bild: Dior

Nun fotografierte also Jean-Baptiste Mondino den Schauspieler Johnny Depp für die Kampagne in der kalifornischen Wüste. Gleichzeitig wurde zum eigentlichen Kampagnenlaunch ein Kurzfilm veröffentlicht:

Die Neuauflage von „Sauvage“ wurde von François Demachy kreiert und ist ab Anfang September erhältlich.

You Might Also Like

  • Siegmar
    31. August 2015 at 13:33

    Ich liebe „Eau sauvage “ ich hoffe nur das er ähnlich gut duftet. Die ganzen Neuauflagen von Düften konnten mich bisher nicht überzeugen.

  • PeterKempe
    31. August 2015 at 17:21

    „Eau Sauvage“ ist einer meiner Sommerklassiker – neben dem Duft „Jules“, dem Parfum, das mich schon immer aus dem Haus Dior begleitet. Der Duft ist nicht nur zeitlos, sondern auch besonders toll, weil man ihn abends noch erahnt, wenn man ihn morgens aufgetragen hat.

  • Monsieur_Didier
    1. September 2015 at 10:53

    …eine tolle Kampagne…
    ich kann allerdings nicht verhehlen, dass ich bei Johnny Depp immer den Eindruck einer olfaktorischen Zumutung hätte, stünde er vor mir 😉

  • Horst
    1. September 2015 at 12:06

    @Monsieur Du meinst er riecht wie er als Captain Jack Sparrow aussah? 😉 😀

  • Monsieur_Didier
    1. September 2015 at 13:58

    …;-)…