News

Hussein Chalayan übernimmt Professur an HTW Berlin

(Hussein Chalayan; Foto: Alexander Rentsch)

Hussein Chalayan ist das, was man getrost einen Vorreiter der Mode nennen kann. Als einer der ersten verband der Designer Mode mit Interieur – ein Ansatz, der heute durchaus beliebt ist.
Nun übernimmt Hussein Chalayan zum Wintersemester 2019/2020 eine Professur an der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin).
Im Fachbereich Gestaltung und Kultur verantwortet der Designer dann das Lehrgebiet „Grundlagen Gestaltungsbasis und Entwurfsprozesse“ mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit und Innovation. Das hört sich technisch an, die Vorlesungen dürften aber durchaus spannend werden …

Hussein Chalayan, der 1993 sein Modedesignstudium an der renommierten St. Martins School of Art and Design abschloss, hat sich mit unkonventionellen und experimentellen Arbeiten in der Mode- und Kunstszene einen internationalen Namen gemacht. Er arbeitet interdisziplinär – neben seinen Modekollektionen hatte Chalayan zahlreiche Einzelausstellungen, führte Regie bei Kurzfilmen, entwarf Bühnenkostüme und kollaborierte mit internationalen Unternehmen sowie Ingenieuren
und Künstlern aus den verschiedensten Bereichen.

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Hussein Chalayan an einer Hochschule tätig ist: Von 2014 bis 2019 war er leitender Professor an der Universität für angewandte Kunst in Wien.

No Comments

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.