Allgemein

Haute Barbie

karl-lagerfeld-barbie-sketch-w724
Bild: Mattel

Vor ein paar Jahren konnte man mit dem nötigen Kleingeld (€ 1.000) und ein wenig Glück (auf 2.500 Exemplare limitiert) einen Steiff Teddy im Look von Karl Lagerfeld kaufen. Im Herbst wird es nun die Möglichkeit geben, eine Barbie im Look des Designers zu erstehen. Grund für die Zusammenarbeit zwischen Mattel und Lagerfeld ist der 55. Geburtstag der Plastikpuppe, die schon längst nicht mehr nur in Kinderzimmern zu finden ist: In der „Barbie Collectors“-Serie finden sich immer wieder interessante Kooperationen – zuletzt mit „The Blonds“, aber auch mit Labels wie Burberry und Calvin Klein.
Zum Preis gibt es noch keine Angaben – wir sind gespannt, was die wohl bestgekleidete Barbie kosten wird …

You Might Also Like

  • Eveline
    19. Juli 2014 at 12:31

    Die Illustration ist schonmal wundervoll! Robert Best ist langjähriger Designer von Barbie Kleidung für Mattel und war übrigens auch Kandidat in der 3. Staffel von Project Runway. Bin sehr gespannt auf die Barbie.

  • gerold brenner
    19. Juli 2014 at 12:56

    na ob die mit meinen selbsgenähten Couture Kleidern aus meiner Kindheit mithalten kann 😉

  • Die Woche auf Horstson | Horstson
    20. Juli 2014 at 11:21

    […] Voilà – hier die Woche auf Horstson: 1) Sie ist bald die bestangezogene Puppe der Welt: Barbie! 2) Julian war für uns auf einen Drink im Beauty Concept Store “Wheadon” … […]

  • Barbies neue Kleider: Karl Lagerfeld x Barbie | Horstson
    4. September 2014 at 11:15

    […] Euch schon die Skizze der “Haute Barbie” aus der Feder von Barbie-Designer Robert Best vorgestellt, nun gibt es auch das komplette Ergebnis der Zusammenarbeit von Mattel und Karl Lagerfeld zu sehen […]