Allgemein

Facebook 2.0 Facepark 2.0 20.06. Berlin

Diesel denkt mit. Wie allen Anderen auch, hänge ich zu lange am Notebook rum und halte meine Kontakte zur Aussenwelt aufrecht. Insbesondere die Münchenerin beschwert sich regelmäßig über zuwenig persönlicher Zuwendung meinserseits. Recht hat sie und vielleicht ist die Entwicklung aller sozialer Plattformen wie Facebook oder so auch nicht gut. Das hat sich Diesel auch gedacht und ruft den Facepark ins Leben. Im Vorfeld zum Facepark kann man sich ganz 2.0 – mäßig auf facepark.org anmelden, dann ein Profil-Bastel-Vorlagen-Set im PDF-Format downloaden, am 20.06. das Bastelergebnis zum Vorplatz der Max-Schmeling-Halle in Berlin anschleppen und dort face-to-face Kontakte knüpfen und vielleicht sogar den einen oder anderen live anstupsen. Musik zum Event spielt Body Bill. Kenn ich nicht, egal – ich lauf mit meinem Pappschild durch die Gegend. But Why?

Foto: Screenshot Facepark verändert mit Photoshop

You Might Also Like

  • Rene Schaller
    14. Juni 2010 at 14:11

    wenn du schon in berlin bist, treffen wir uns doch hoffentlich mal. oder?