Allgemein

Exklusiv wie die blaue Mauritius – Der Beverly Hills Ball von Hermès

hermes ball basket
Bild: Hermès

In Paris gibt es über dem Hermès Store in der Rue du Faubourg Saint-Honoré ein Atelier für Spezialanfertigungen. Letzten Monat besuchte ich die Werkstatt und mir fielen dort zwei sehr schlappe Leder-Basketbälle auf, die gerade in Arbeit waren. Der Handwerker, der dort sonst die schwierigsten Spezialaufträge per Hand anfertigt, lachte und meinte, es sei sicherlich sehr exklusiv, seine Bälle extra anfertigen zu lassen, aber Hermès kann seinen Kunden einfach keinen Wunsch abschlagen. Es handelte sich um feinstes Kalbsleder, genau das, was auch für die große Birkin Bag genommen wird, in strahlendem Blau, das an das Wasser der kalifornischen Brandung erinnert …

Nun wurde das Geheimnis gelüftet: Die beiden Bälle sind eine super limitierte, auf zwei (!) Exemplare beschränkte Hommage an den Lieblingssport der Kalifornier, die speziell für die Eröffnung der frisch renovierten Boutique in Beverly Hills angefertigt wurden.
Es ist übrigens sinnlos, euch auf die Warteliste einzutragen, denn erstens sind die beiden Bälle längst weg und zweitens muss man auch die Gehälter der NBA Spieler haben, denn das gute Stück kostet hat einen offiziellen Verkaufspreis von 12.900 Dollar.

Es ist eigentlich fast zu schade, den Ball nur zu sammeln, denn für diesen symbolischen Verkaufspreis, der sich durch Seltenheit und Begehrlichkeit gleichermaßen erklärt, muss man eigentlich Tag und Nacht mit ihm spielen.

Da der Ball ja im Mutterland des Basketballs und des Charity-Gedanken verkauft wird, gehen wir mal davon aus, dass ein Großteil des Erlöses für einen wohltätigen Zweck gespendet wird …

Kick-off mit Hermès‘ chicen „Ballon Bleu“

You Might Also Like

  • Daisydora
    24. August 2013 at 11:13

    Sehr dekadent, aber nachdem ich so lange aktiv gespielt habe, als ich noch „klein“ war, erreicht mich die Botschaft … den hätte ich wirklich gerne und ich würde garantiert damit spielen 🙂

  • Casaficio
    24. August 2013 at 11:36

    schmacht …..

  • HappyFace313
    24. August 2013 at 23:50

    Kleine Abwechslung für die Täschner 🙂
    Wollen wir hoffen, dass die Dinger viel Geld für einen guten Zweck bringen!
    Liebe Grüße 🙂

  • monsieur_didier
    25. August 2013 at 14:00

    …wirklich hübsch und begehrenswert…
    selten gefiel mir ein Objekt, welches ich nur mit den Augen betrachten würde und eventuell mal in meinen Händen halten möchte so gut…!

  • Siegmar
    26. August 2013 at 11:25

    schönes Teil, in der Hoffnung das es viel Geld für gemeinnützige Zwecke einspielt.

  • Die Woche auf Horstson | Horstson
    1. September 2013 at 11:41

    […] Muss das sein? 6) Einen guten Grund, Basketball zu spielen, liefert uns Hermès mit einem Ball, der seinesgleichen sucht […]

  • Matkot: Isabel Marant x Heritage Paris | Horstson
    17. April 2014 at 09:29

    […] auch Hermès verblüffte uns schon mit einem “Beverly Hills Ball”, der vermutlich so exklusiv wie wie die blaue Mauritius ist. Es besteht also ein Markt für solche Luxus-Sportartikel, wobei häufig die Leidenschaft […]