Allgemein

Der Clou von Cartier – Cipullos Nagel

Aldo Cipullo
Aldo Cipullo; Bild: Cartier

Schon als Kind schwärmte der Italiener Aldo Cipullo für Schmuck. Als er sein Architekturstudium mit 23 Jahren beendet hat, ging er nach Amerika, das für ihn unendliche Freiheit und Toleranz ausstrahlte. Nachdem er in New York noch eine Designschule besucht hatte, fand er eine Anstellung bei Cartier New York, das damals federführend in der Designentwicklung für den Pariser Traditionsjuwelier war. Schon sein erstes Design wurde ein großer Erfolg und ein Cartier Klassiker – das „Love Bracelet“. Ein Armreifen, der mit einem kleinen beigefügten Schraubenzieher verschlossen wurde und dessen Design sich durch Cipullos Vorliebe für Werkzeug auszeichnete …
B6026416
Love Bracelet; Bild: Cartier

Nachdem ihm 1969 der Durchbruch mit dieser später um Ringe, Ketten und Ohrringen erweiterten Kollektion gelang, landete er 1970, also nur ein Jahr später, den nächsten großen Coup. Er wollte für eine neue Käufer-Generation Schmuck entwerfen, der weit davon entfernt war, protzig oder gar „reich“ auszusehen: „Ich glaube, dass im Schmuckbereich ein radikaler Schnitt notwendig ist – es muss witziger und freier werden! Man kann einen Louis XVI Stuhl sehr gut neben einen Le Corbusier Sessel stellen. In der Schmuckbranche ist das nicht anderes,“ so Aldo Cipullo in einem Interview mit der Women’s Wear Daily. Er liebte die Szene New Yorks und sah, dass andere Häuser, wie zum Beispiel Tiffany’s mit Elsa Peretti, auch junge Designer heranholten, die eine neue Art des Schmuckes, der besser zu den Sachen von Halston und Co. passten, kreierten. Cipullo ging gern aus und war seit der Gründung des Studio 54 ständiger Stammgast dort. Ali MacGraw trägt Aldos Schmuck in dem Kultfilm „The Getaway“ und andere Stars und Persönlichkeiten ziehen nach: Als der Vorsitzende von Revlon, Frank Shields – Vater der Schauspielerin Brooke Shields – seine zweite Frau Diana „Didi“ Lippert 1970 heiratet, ersetzen zwei Love Armbänder die traditionellen Trauringe. „Werden die Trauringe durch das Love Bracelet ersetzt?“, fragte sich die Presse sofort beunruhigt … Cipullo wird international bekannt.
cartiercartier 2cartier 3
Nail Bracelet; Bild: Cartier

1970 dann das Objekt der Begierde, das Cartier jetzt glücklicherweise wieder aufgelegt hat und das einfach unwiderstehlich in seiner Simplizität und Einfachheit ist:
Das „Nail Bracelet“ in der Gestalt eines gebogenen Zimmermanns-Nagels, vom Mutterhaus in Paris liebevoll „Le Clou“ genannt, passt genau zum Style der Disco Generation und wird ebenso wie das „Love Bracelet“schnell zum Lieblingsschmuck von Mädchen und Jungs. Cartier bringt damals auch Schraubenschlüssel und andere Werkzeug-Anhänger raus, aber kein Teil erreicht den Status wie „Le Clou“.
CipulloWrenchPendant1135CipulloWrenchPendant1135-2
Schraubenschlüssel Anhänger von ca. 1970; Bild: Erstwhile Jewelry Co.

Ich gebe es ja zu – ich mach mir nicht viel aus Schmuck, aber der Nagel von Cartier löst genau das in mir aus, was man bei solchen kostspieligen Dingen lieber vermeiden möchte: Ich kann nicht Leben ohne ihn!!
Eine Liebe fürs Leben und glücklicherweise wieder erhältlich in Weißgold, Gelbgold oder der unwiderstehlich warmen Variante in Roségold – man kann sich kaum entscheiden. Ein Kultschmuckstück, das ganz oben auf der Wunschliste steht – vielleicht auch von Euch?
Aldo Cipullo_1
Aldo Cipullo; Bild: Cartier

Er ist schon ein Clou, der Armreifen „Le Clou“von Aldo Cipullo für Cartier …

You Might Also Like

  • Horst
    2. Oktober 2013 at 20:05

    Eines der wenigen schönen Schmuckstücke für den Mann. Würde Silber nehmen!

  • Mangoblüte
    2. Oktober 2013 at 22:30

    Wunderschön!

  • Daisydora
    3. Oktober 2013 at 19:24

    Ich mag den Nagelreif auch am liebsten in Silber und so einen winzigen silbernen Schraubenschlüssel bräuchte ich dann als Talisman 🙂

  • monsieur_didier
    3. Oktober 2013 at 21:14

    …gibt es den auch in Platin?
    Dann bitte her damit…
    denn: …zu viel des Guten ist wundervoll 😉

  • PeterKempe
    3. Oktober 2013 at 22:11

    Es gibt den Clou weder in Silber noch in Platin leider! In gelbgold,rosegold und weißgold wie es im Text steht ist das Angebot von Cartier….aber vielleicht eines Tages!