Music

Was sich gehört

MØ – Bikini Daze
Würden Lana del Rey und The Knife/Fever Ray eine EP aufnehmen, könnte sie so klingen wie „Bikini Daze“ von MØ. Soul (wobei Soul für Lana del Rey schon geschmeichelt ist) trifft Elektro. So kann man die Musik von Karen Marie Ørsted ganz gut beschreiben. Die 24-jährige, aus Dänemark stammende Sängerin, wurde bereits auf einigen “Sound of 2013” Listen erwähnt und wird als die “nächste Grimes” gehandelt. Viel ist ihrer Biografie nicht zu entnehmen, aber ein Zitat eines Künstlers sagt ja manchmal mehr über ihn aus, als die Biografie selbst. Und so sagte MØ einmal: “The snow nation is eating your brain and your young heart – dark as the apocalypse. So just go perish in the snøw. mø mø mø MØ MØ MØ”. Jetzt wisst ihr Bescheid, oder?

Never wanna Know

https://soundcloud.com/momomoyouth/m-never-wanna-know-1

Dark Night

https://soundcloud.com/igetmuzik/m-dark-night

Arthur Beatrice – Grand Union
Arthur Beatrice GRAND UNION FINAL PRESS 1_klein
Bild: PR

Orlando Leopard, Ella Girardot, Hamish Barnes und Elliot Barnes. Vier Bandmitglieder aus England, alle sind am Songwriting beteiligt und jeder bringt seinen eigenen Musikgeschmack mit ins Spiel. Kein Wunder dass Arthur Beatrice noch bis Anfang nächsten Jahres brauchen bis ihr Debutalbum erscheint. Solange kann man sich aber die neue Single “Grand Union” zu Gemüte führen und stellt fest: Viele Köche verderben nicht zwangsläufig den Brei.

Grand Union

You Might Also Like