Allgemein

Zeit für Zottelmode von Yohji Yamamoto?

YY_01YY_02
Bilder: style.com

Wer könnte diese Schau schon vergessen haben? Nicht nur die aufgeklebten Bärte haben sich ihren Platz auf unserer High-Fashion Festplatte da oben verdient, auch die Zottelteile Yohjis und das was es sonst noch so zu sehen gab.

Yohji Yamamoto POUR HOMME Autumn Winter 2013

Weil nun die zotteligen Mens Animal Shorts und der Mens Animal Print Jogger sogar schon im Onlinehandel angekommen sind, stelle ich hier die Stilfrage, wie ihr über die gut aufgearbeiteten Flokatis in der wie immer im positivsten Sinne exaltierten Kollektion des Japaners denkt. In dieser Preisklasse lohnt es schon, über Fehlkäufe vorher nachzudenken.
YY_05YY_06
Bilder: style.com

Insgesamt kann man den gleichzeitig unbeschwerten und tiefgründigen Zugang, den Yohji Yamamoto zur Mode hat, nur uneingeschränkt und – jedenfalls was mich anbelangt – vermutlich lebenslang bewundern. Das hat einfach immer was mit Mode zu tun.
YY_07YY_08
Bilder: style.com

Aber schaut selbst auf den hier gezeigten Bildern, im Video und auf style.com und gebt dann bitte bescheid, ob und was davon ihr tragen wollt und werdet. Und unsere Motivforschungsabteilung möchte bitte auch noch wissen, wie viele der Teile ihr euch holt ….

Hier geht es zu allen Outfits auf style.com.

You Might Also Like

  • Siegmar
    19. August 2013 at 12:36

    wie immer bei Yamamoto muss man die Teile vor sich sehen, da ist vieles dabei was ich sicherlich tragen würde.

  • Daisydora
    20. August 2013 at 08:10

    @Siegmar

    Genau … da sind ja auch viele tragbare Klassiker dabei … und die mongolischen Zottelhosen und -mäntel kann man in der Weltstadt Berlin sicher tragen 🙂

  • monsieur_didier
    20. August 2013 at 10:24

    …ich verehre Yamamoto von Anfang an und mir gefällt, dass er seinen Weg gegangen ist und sich im Laufe der Zeit so modifiziert hat…

    und das schöne ist, dass man seine Kreationen auch nach etlichen Jahren noch tragen kann, da sie sowohl designerisch als auch qualitativ Hochklassig sind…
    sie haben Stil, ohne steif zu wirken und auch, wenn man nicht direkt weiß, wer sie entworfen hat sieht man, dass sie besonders sind und im Laufe der Jahre eine schöne Patina bekommen…

  • monsieur_didier
    20. August 2013 at 10:26

    …und die Zottelmäntel finde ich wunderschön, auch wenn ich keinen tragen würde…
    mir gefallen sie einfach absolut, absolut…!

  • Siegmar
    20. August 2013 at 13:18

    Monsieur_Didier

    ich mag die Zottelmäntel auch sehrt, ich werde mal einen anprobieren, vielleicht bin ich ja mutig 😉

  • Daisydora
    20. August 2013 at 14:43

    @monsieur_didier

    Scha an, das wusste ich ja noch gar nicht … und ich stimme Dir zu, Teile von Yamamoto gibt man ewig nicht weg. Geht mir auch so.

    In Sachen Zottelmäntel bin ich verblüfft, auch über @Siegmar … lass(t) dann bitte mal lesen, wie das Probieren ausgegangen ist. Ich mag dieses Mongolei-Styling ja ….

    🙂